Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeitsrecht

Teilzeitanspruch - Infos und Rechtsberatung

28.04.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Viele Arbeitnehmer stehen vor der Entscheidung, ob Sie Ihr Arbeitsverhältnis auf Teilzeit umstellen sollten.

Das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) eröffnet hier Perspektiven. Ein Arbeitnehmer hat Anspruch auf Teilzeitarbeit, wenn im Zeitpunkt der Antragstellung das Arbeitsverhältnis bereits länger als sechs Monate bestanden hat, der Arbeitgeber mindestens 15 Arbeitnehmer beschäftigt und der Antrag spätestens drei Monate vor dem Zeitpunkt der beabsichtigten Arbeitszeitverringerung gestellt wurde. Der Arbeitgeber muss gem. § 8 Abs. 4 S. 1 TzBfG dem Antrag zustimmen und die Arbeitszeit entsprechend den Wünschen des Arbeitnehmers festlegen, soweit betriebliche Gründe nicht entgegenstehen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 224*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Der Wunsch auf Arbeitszeitverkürzung muss dem Arbeitgeber spätestens drei Monate vor Beginn mitgeteilt werden. In der Elternzeit beträgt diese Frist allerdings nur sieben Wochen.

Aber die Entscheidung für Teilzeit hat auch rechtliche Folgen. Denn der Entschluss zur Teilzeit führt in der Regel zu finanziellen Nachteilen und es besteht kein Anspruch auf einen Wechsel zurück in die Vollzeitstelle.

Informieren Sie sich deshalb, wie sich Teilzeitarbeit auf Ihre persönliche Rechtslage und auf Ihre steuerliche Situation auswirken kann. Die Anwälte unserer Hotline beraten Sie sofort und verständlich zu allen Ihren Fragen zur Teilzeit.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 224*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen