Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Kleinreparaturen - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 29.04.2015
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kleinreparaturen?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 043*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kleinreparaturen?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 043*

Dem Grundsatz nach ist es Aufgabe des Vermieters, die Mietsache in Ordnung zu halten.

Dieser Aufwand für Reparaturen und Instandhaltung an Mietsache und mit vermietetem Zubehör wie Bodenbelag, Einbauküche, etc. ist pauschal im Mietzins enthalten. Dies bedeutet, dass der Mieter grundsätzlich nicht verpflichtet ist, Kleinreparaturen auf seine Kosten ausführen zu lassen. Etwas anderes gilt selbstverständlich dann, wenn der Mieter einen Schaden an der Mietsache fahrlässig oder vorsätzlich verursacht hat. Möglich ist aber die Regelung im Mietvertrag zu treffen, dass der Mieter die Kosten für Kleinreparaturen trägt. Unter die Kleinreparaturklausel fallen jedoch nur Dinge, die der Mieter täglich nutzt und auf die er Zugriff hat, wie etwa Lichtschalter oder Rollladengurte. Ferner muss die Höhe der vom Mieter zu tragenden Aufwendungen auch begrenzt sein. Als Grenzen gelten derzeit zwischen 75 EUR bis 110 EUR je Reparatur. Zusätzlich muss die Klausel eine Jahreshöchstgrenze enthalten, aktuell werden 8% der Jahresgrundmiete als angemssen betrachtet. Übersteigen die Reparaturkosten den vereinbarten Betrag auch nur um einen Cent, so sind sie vollständig vom Vermieter zu tragen. Mieter sollten nicht zuletzt auch aus haftungsrechtlichen Gründen noch darauf achten, dass Sie den Reparaturauftrag nicht selbst vergeben, sondern dies dem Vermieter überlassen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 006 043*
Anwalt für Mietrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Angebot in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Weitere Fragen zu Kleinreparaturen beantworten Ihnen gerne unsere erfahrenen Anwältinnen und Anwälte aus dem Mietrecht. Halten Sie den Mietvertrag zum Gespräch bereit.

Rechtsbeiträge über Mietrecht:

Einbehalt - Infos und Rechtsberatung Fußboden - Infos und Rechtsberatung Fußbodenbelag - Infos und Rechtsberatung Mietangelegenheiten - Infos und Rechtsberatung Mietbeginn - Infos und Rechtsberatung Mieter - Infos und Rechtsberatung Mietkürzung - Infos und Rechtsberatung Schönheitsreparaturen: Muss vor dem Auszug immer renoviert werden?
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Angebot in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kleinreparaturen?
Anwalt für Mietrecht anrufen:
0900-1 875 006 043*