Durchwahl Beamtenrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Amtsarzt

Stand: 17.05.2013

Amtsarzt werden die Ärzte im öffentlichen Gesundheitswesen/der Gesundheitsverwaltung genannt.

Sie sind in der Regel bei den Kreisverwaltungen, den kreisfreien Städten, der Agentur für Arbeit und dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen angestellt. Bei der Kreisverwaltung übernimmt der Amtsarzt im Allgemeinen Aufgaben des öffentlichen Gesundheitswesens wie z.B. Einschulungsuntersuchungen, Reihenuntersuchungen u.ä.

Ihre Tätigkeit ist vor allem für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst, insbesondere die Beamten, von großer Bedeutung. So führen sie die Einstellungsuntersuchungen durch, entscheiden über die Bewilligung von Kuren und erstellen Gutachten bei Pensionierungen aus gesundheitlichen Gründen.
Der Amtsarzt der Agentur für Arbeit beurteilt die Arbeitsfähigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, sowie das Vorliegen von sog. Rehabilitationsfällen.
Der Medizinische Dienst der Krankenkassen überprüft für die Krankenkassen ärztliche Diagnosen und Verordnungen.

Wenn Sie Fragen zu der Arbeit der Amtsärzte haben, helfen Ihnen unsere Anwälte gerne weiter. Meist ist es schon im Rahmen eines Telefongespräches möglich, auftretende Fragen zu beantworten. Halten Sie dazu bitte -falls vorhanden-Bescheide und Gutachten bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Amtsarzt
Beihilfestelle lehnt kieferorthopädischen Behandlung trotz medizinischer Notwendigkeit ab
Ablehnung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts
Übernahme der Krankenkassenbeiträge von Beihilfeamt?
Bank pfändet Beihilfe trotz Widerspruch
Individueller Ehevertrag - für beide Seiten fair
Wie lange besteht ein Zeugnisverweigerungsrecht?
Muss die ARGE Anschaffungen von Selbstständigen genehmigen?

Interessante Beiträge zu Amtsarzt
Videoüberwachung am Arbeitsplatz kann rechtens sein
Videoüberwachung in Fitnessstudio zulässig?
Auszubildender verletzt Kollegen - 25.000 Euro Schmerzensgeld
Wasserpfeifen ohne Tabak in einem Café vorerst erlaubt
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-419
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Beamtenrecht
 
0900-1 875 001-420
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Beamtenrecht | Beamtenrecht | Sozialrecht | Wettbewerbsrecht | Beamtenbeihilfe | Beihilfe | Beihilfeanspruch | beihilfeberechtigt | Beihilfefähigkeit | Beihilfegesetz | Beihilferecht | Beihilferichtlinien | Bewilligung | Dienstunfähigkeit | Dienstunfähigkeitsklausel | Verbeamtung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-419
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Beamtenrecht
 
0900-1 875 001-420
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen