Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Doppelte Staatsangehörigkeit - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 26.06.2018
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Doppelte Staatsangehörigkeit
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 003 215*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 003 215*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Die Zulässigkeit der doppelten Staatsangehörigkeit unterscheidet sich, je nach dem, ob ein EU-Bürger oder eine Nicht-EU-Bürger die Deutsche Staatsangehörigkeit erlangen will.

Grundsätzlich soll Doppelstaatlichkeit vermieden werden, allerdings ist die doppelte Staatsbürgerschaft bei EU-Bürgern auch bei einer Einbürgerung möglich, wenn ihr Heimatland eine Gegenseitigkeitsregelung hat, also ebenfalls die doppelte Staatsbürgerschaft entsprechend geregelt hat.

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat dies sogar noch weiter ausgeführt:
EU-Ausländer können bei der Einbürgerung in Deutschland ihre Staatsangehörigkeit behalten, wenn auch ihr Heimatland die doppelte Staatsbürgerschaft von Deutschen hinnimmt. Alle anderen Folgen und Voraussetzungen der Einbürgerung müssen nicht übereinstimmen.

Hiermit hat das Bundesverwaltungsgericht der Klage eines Griechen stattgegeben, dem die doppelte Staatsbürgerschaft zunächst verwehrt wurde, weil in Griechenland kein Rechtsanspruch auf eine doppelte Staatsbürgerschaft gegeben war, sondern die Anträge nach Ermessen gewährt wurden und damit für den doppelten Pass nicht die selben Regeln wie in Deutschland gelten würden.

Im Übrigen hängt die Doppelte Staatsangehörigkeit davon ab, nach welchem Prinzip die Staatsangehörigkeit des Heimatlandes vergeben wird. Gegebenenfalls besteht hier ein Wahlrecht bezüglich der Staatsangehörigkeit mit Vollendung des 18. Lebensjahres.

Doppelte Staatsangehörigkeit: Beratung durch einen Anwalt

Bei juristischen Fragen zum Thema Doppelte Staatsangehörigkeit sollten Sie mit einem Rechtsanwalt mit Interessenschwerpunkt Ausländerrecht sprechen. Ein zugelassener Rechtsanwalt kann oft in wenigen Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben.

Rechtsbeiträge über Ausländerrecht:

Der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz Den Anspruch auf einen Kita-Platz durchsetzen 21 Jahre - Infos und Rechtsberatung Altersvorsorge - Infos und Rechtsberatung Beförderungsstopp - Infos und Rechtsberatung Deutsche Staatsangehörigkeit - Infos und Rechtsberatung Einbürgerung: Was Sie wissen müssen Feuerstellen - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Doppelte Staatsangehörigkeit?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 003 215*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig