Durchwahl Ausländerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Doppelte Staatsangehörigkeit

Stand: 24.02.2014

Die Zulässigkeit der doppelten Staatsangehörigkeit unterscheidet sich, je nach dem, ob ein EU-Bürger oder eine Nicht-EU-Bürger die Deutsche Staatsangehörigkeit erlangen will.

Grundsätzlich soll Doppelstaatlichkeit vermieden werden, allerdings ist die doppelte Staatsbürgerschaft bei EU-Bürgern auch bei einer Einbürgerung möglich, wenn ihr Heimatland eine Gegenseitigkeitsregelung hat, also ebenfalls die doppelte Staatsbürgerschaft entsprechend geregelt hat.

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat dies sogar noch weiter ausgeführt:
EU-Ausländer können bei der Einbürgerung in Deutschland ihre Staatsangehörigkeit behalten, wenn auch ihr Heimatland die doppelte Staatsbürgerschaft von Deutschen hinnimmt. Alle anderen Folgen und Voraussetzungen der Einbürgerung müssen nicht übereinstimmen.

Hiermit hat das Bundesverwaltungsgericht der Klage eines Griechen stattgegeben, dem die doppelte Staatsbürgerschaft zunächst verwehrt wurde, weil in Griechenland kein Rechtsanspruch auf eine doppelte Staatsbürgerschaft gegeben war, sondern die Anträge nach Ermessen gewährt wurden und damit für den doppelten Pass nicht die selben Regeln wie in Deutschland gelten würden.

Im Übrigen hängt die Doppelte Staatsangehörigkeit davon ab, nach welchem Prinzip die Staatsangehörigkeit des Heimatlandes vergeben wird. Gegebenenfalls besteht hier ein Wahlrecht bezüglich der Staatsangehörigkeit mit Vollendung des 18. Lebensjahres.

Bei juristischen Fragen zum Thema Doppelte Staatsangehörigkeit sollten Sie mit einem Rechtsanwalt mit Interessenschwerpunkt Ausländerrecht sprechen. Ein zugelassener Rechtsanwalt kann oft in wenigen Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Doppelte Staatsangehörigkeit
Adoption von russischen Kindern - Wie verhält es sich mit der Staatsbürgerschaft?

Interessante Beiträge zu Doppelte Staatsangehörigkeit
Bank haftet bei EC-Karten-Diebstahl nur selten
Pflegeverpflichtung höchstpersönlicher Natur?
Die Miete nicht gezahlt - vom Vermieter abgemahnt
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-215
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Ausländerrecht | Ausländerrecht | Wettbewerbsrecht | Spätaussiedlerrecht | Deutsche Staatsangehörigkeit | Einbürgerung | Einbürgerungsrecht | Einbürgerungsverfahren | EU-Bürger | Spätaussiedler | Staatsangehörigkeit | Staatsangehörigkeitsgesetz | Staatsangehörigkeitsrecht | Staatsbürgerrecht | Staatsbürgerschaftsgesetz | Staatsbürgerschaftsrecht | Einbürgerungstest | Einbürgerungsvoraussetzungen

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-215
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen