Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Fahrtkostenabrechnung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 28.10.2016
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Fahrtkostenabrechnung?
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 003 901*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Fahrtkostenabrechnung?
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 003 901*

Die Fahrtkostenabrechnung im Steuerrecht betrifft bei Arbeitnehmern meistens die Pendlerpauschale.

Steuerrechtlich zählen die Fahrtkosten zu den Reisekosten. Die Pauschale beträgt 0,30 EUR je Entfernungskilometer zwischen Arbeitsstätte und Heim. Arbeitsrechtlich betrifft die Problematik der Fahrtkosten häufig Fahrten zu anderen Arbeitsstätten, an denen der Arbeitgeber den Arbeitnehmer einsetzen will. Grundsätzlich darf der Arbeitgeber seine Mitarbeiter auch in anderen Filialen einsetzten, wenn vertraglich nichts anderes vereinbart ist, so auch das Urteil des Arbeitsgericht Köln vom 23. Januar 2007 (AZ: 14 Ca 6907/06). Dies ist das sog. Direktionsrecht. Wenn also im Arbeitsvertrag nichts anderes geregelt ist, ist nach gängiger Rechtsprechung ein Arbeitsweg von bis zu 2 Std. täglich zumutbar. Die Fahrtkosten können dann nur steuerlich geltend gemacht werden, eine Erstattung durch den Arbeitgeber ist gesetzlich nicht vorgesehen, auch zählt die Fahrzeit zur Arbeitsstätte nicht zur Arbeitszeit.Häufig gibt es auch im Zivilrecht Probleme im Rahmen von Handwerkerrechnungen, inwieweit dort Fahrtkosten dem Kunden berechnet werden dürfen, insbesondere im Rahmen von Pauschalvereinbarungen und möglicherweise unnötigen Fahrten wegen vergessenem Werkzeug oder ähnlichem. Alle Fragen zu diesem Thema lassen sich von einem im Arbeits-, Zivilrecht oder Steuerrecht erfahrenen Rechtsanwalt innerhalb weniger Minuten sofort per Telefon der deutschen Anwaltshotline beraten.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 003 901*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Bitte halten Sie eventuell vorhanden Unterlagen wie z.B. Arbeitsvertrag oder Spesenabrechnungen bereit.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Rechtsbeiträge über Arbeitsrecht:

Unterlassungsanspruch bei Beleidigung in einmalig eskalierender Situation Änderungskündigung - Infos und Rechtsberatung Arbeitnehmer - Infos und Rechtsberatung Dienstreisezeit - Infos und Rechtsberatung Krankschreibung - Infos und Rechtsberatung Reisekosten - Infos und Rechtsberatung Weisungsbefugnis - Infos und Rechtsberatung Fahrtgeld - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Fahrtkostenabrechnung?
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 003 901*