Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Arbeitsrecht fristlose Kündigung

10.08.2015 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Die fristlose Kündigung eines Arbeitsverhältnisses richtet sich in der Regel nach § 626 BGB. Voraussetzung für die Wirksamkeit der Kündigung ist das Vorliegen eines sogenannten wichtigen Grundes, der die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses bis zum Ablauf der Kündigungsfrist unzumutbar macht. Die Voraussetzungen für das Vorliegen eines solchen wichtigen Grundes sind recht hoch. Ein solcher kann für den Arbeitgeber zum Beispiel vorliegen, wenn der Arbeitnehmer unberechtigt die Arbeit verweigert, wiederholt und nachhaltig seine Arbeitspflichten verletzt oder gar "die goldenen Löffel klaut". Auch die Verletzung eines Wettbewerbsverbots kann eine fristlose Kündigung rechtfertigen.

In jedem Fall bedarf es im Einzelfall einer Interessenabwägung, um die Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung zu beurteilen. In vielen Fällen ist der Arbeitgeber gehalten, zunächst eine Abmahnung auszusprechen. Erst wenn sich das abgemahnte Verhalten wiederholt, kann in diesen Fällen eine fristlose Kündigung gerechtfertigt sein.

Auch wenn der Arbeitnehmer selbst fristlos sein Arbeitsverhältnis kündigen möchte, bedarf es eines wichtigen Grundes und einer Interessenabwägung. Ein Recht zur fristlosen Kündigung kann zum Beispiel bestehen, wenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer nicht ordnungsgemäß beschäftigt oder erheblich mit Lohnzahlungen in Verzug gerät. Auch für den Arbeitnehmer kann die Verpflichtung bestehen, zunächst eine Abmahnung auszusprechen.

Eine fristlose Kündigung kann nur innerhalb von zwei Wochen erklärt werden, nachdem der Kündigende von den maßgebenden Tatsachen Kenntnis erlangt hat.

Wenn Sie Fragen zu dem Thema fristlose Kündigung haben, sprechen Sie uns an - unsere Anwälte im Bereich Arbeitsrecht können Ihnen schnell und sicher Auskunft geben.

Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen
Fristenchecker
Jetzt prüfen: Können Sie noch eine Abfindung bekommen?
Frist checken