Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Lkw-Fahrzeiten

Stand: 08.05.2014

Wichtige Info: Zum 1. Mai 2014 ändert sich die alte Verkehrssünderkartei des Flensburger Kraftfahrt-Bundesamts.  

Hier können Sie sich einen Überblick der Änderungen verschaffen. Falls Sie Rechtsbedarf zum Thema haben, stehen Ihnen unsere Kooperationsanwälte zur Verfügung und beraten Sie gerne am Telefon.

Unter LKW Fahrzeiten versteht man die Lenk- und Ruhezeiten eines LKW Fahrers. Die wöchentliche Lenkzeit eines LKW Fahrers darf maximal 56 Stunden betragen. Die aktuellen Lenkzeiten erlauben neun Stunden täglich, zweimal die Woche sogar bis zu zehn Stunden hinter dem Lenkrad. Hierbei muss nach spätestens 4,5 Stunden eine Pause von mindestens 45 Minuten eingelegt werden. Täglich müssen elf Stunden Ruhezeit eingehalten werden, neun Stunden davon zwingend an einem Stück. Die Gesamtlenkzeit von zwei aufeinander folgenden Wochen darf maximal 90 Stunden betragen. Jeder Fahrer muss innerhalb von zwei Wochen mindestens 45 Stunden am Stück pro Woche pausieren. Der Nachweis darüber muss mittels Aufzeichnungen eines digitalen Tachographs erbracht werden.

Um einen Überblick über dieses komplexe Themengebiet zu erhalten oder Einzelfallfragen zu erörtern, raten wir Ihnen zu einer telefonischen Beratung über die Deutsche Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Lkw-Fahrzeiten
Firmenwagen - darauf verzichten und finanziellen Ausgleich erhalten
Schaden am Mietwagen - Polizeiklauseln im Vertrag und die Haftung des Mieters
Auf welche Normen stützt sich das Vorgehen von Ordnungsbeamten?

Interessante Beiträge zu Lkw-Fahrzeiten
Rückzahlung von Fortbildungskosten
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.243 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-579
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 006-580
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Verkehrsrecht | Dienstfahrt | Dienstreise | Dienstreisezeit | Fahrt zur Arbeit | Fahrtenbuch | Fahrzeiten | Lenk und Ruhezeiten | Personenbeförderung | Reisekosten | Reisekostenabrechnung | Reisekostenerstattung | Reisekostengesetz | Reisekostenpauschale | Reisekostenrecht | Dienstfahrten | Personalbeförderung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-579
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 006-580
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen