Was ist der AGB-Generator?

Wenn Sie einen Online-Shop betreiben oder Dienstleistungen über das Internet verkaufen, sollten Sie für Ihre Kunden ordnungsgemäße Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) bereitstellen. Mit dem AGB-Generator können Sie sich selbst innerhalb von wenigen Minuten individuelle AGB nach Ihren konkreten Erfordernissen erstellen - und das völlig kostenfrei. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.

Nutzungsbedingungen

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Erstellung der AGB anhand der gesetzlichen Vorgaben des BGB und des EGBGB geschieht. Vorgaben aus speziellen Gesetzen wurden nicht berücksichtigt. Die AGB, die Sie sich mit dem AGB-Generator erstellen, können eine Rechtsberatung nicht ersetzen. Ihre AGB werden anhand der von Ihnen eingegebenen Daten generiert, sodass eine Überprüfung unsererseits nicht möglich ist. Die Entfernung des Links aus den AGB auf die Deutsche Anwaltshotline ist nicht erlaubt.

Eigene AGB mit dem AGB-Generator kostenlos erstellen - wie funktioniert das?

Ganz einfach: Der Generator führt Sie Schritt für Schritt durch alle Fragen. Dabei finden Sie an den relevanten Stellen Infoboxen, die den Hintergrund der Fragen erläutern, rechtliche Fachbegriffe erklären oder Vor- und Nachteile bestimmter Bedingungen aufzeigen. Sie können jederzeit zwischen den einzelnen Folien vor und zurück springen.

Unser AGB-Generator erstellt nicht nur die gesetzlichen Pflichtangaben, sondern berücksichtigt wichtige zusätzliche Regelungen etwa:

 zum Widerruf
 zu Garantien
 zur Gewährleistung
 zu Skonto & Mahnwesen
 zu steuerlichen Aspekten (z.B. Kleinunternehmerschaft).
Auch eine Muster-Datenschutzerklärung ist bereits inklusive.

Wenn Sie alle Abschnitte durchlaufen haben, erstellt der AGB-Generator anhand Ihrer Eingaben Ihre persönlichen AGB.

Die Nutzung des AGB-Generators und die Erstellung Ihrer AGB sind völlig kostenfrei.



Sie möchten im ehemaligen AGB-Generator einen abgespeicherten Vorgang fortsetzen?
zum ehemaligen AGB-Generator
Vorgang wird ausgeführt ...