Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Telefonische Rechtsberatung
sofort vom Anwalt

Erfahrene Anwälte beantworten Ihre Rechtsfrage sofort am Telefon
Ihr direkter Draht zum Anwalt
0900-1 875 002-539*

Telefonische Rechtsberatung sofort vom Anwalt

Schnell
und günstig
  • Sprechen Sie sofort mit einem Anwalt am Telefon. Durchschnittlich dauert eine telefonische Beratung etwa 8  Minuten und kostet demnach ca. 16 €.
Rechtliche
Klarheit
  • Erfahrene Anwälte mit durchschnittlich 10 Jahren Berufserfahrung beraten Sie zu Ihrem persönlichen Problem und beantworten Ihre individuelle Frage.
Erreichbar
7 - 1 Uhr
  • Sie erreichen uns 365 Tage im Jahr von 7 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts - auch am Wochenende und an Feiertagen. Ohne Termin und Warteschleife.



Wann sollten Sie eine telefonische Rechtsberatung in Anspruch nehmen?

Die telefonische Soforthilfe ist in folgenden Fällen besonders geeignet:
  • wenn Sie eine Ersteinschätzung Ihres rechtlichen Problems und Tipps für Ihr weiteres Vorgehen benötigen
  • als Soforthilfe, wenn Sie sich innerhalb weniger Minuten einen rechtlichen Rat einholen möchten
  • wenn Sie gerade unterwegs sind und auf akute Rechtshilfe angewiesen sind
  • wenn Sie diskret und anonym mit einem Anwalt sprechen möchten


Wenn Sie rechtliche Auskunft schwarz auf weiß suchen, bietet sich für Sie die Online-Rechtsberatung per E-Mail an.


15 Jahre Erfahrung:
Die Deutsche Anwaltshotline punktet mit mehr als 15 Jahren Erfahrung als Dienstleister am deutschen Rechtsmarkt.

100 Kompetenzgebiete: Die Kooperationsanwälte bieten Beratung in über 100 Rechts- und Kompetenzgebieten. Von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zivilrecht.

20.000 Bewertungen: Über 20.000 Kundenbewertungen spornen uns täglich aufs Neue an und helfen uns dabei, unseren Service stetig zu verbessern.

50.000 Beratungen: Wir sind stolz darauf, dass pro Jahr mehr als 50.000 Rechtsberatungen über die Deutsche Anwaltshotline durchgeführt werden.


In 3 Schritten zu rechtlicher Klarheit

1
Vorbereitung

  • Was möchten Sie wissen? Sammeln Sie vorab die wichtigsten Eckpunkte.
  • Halten Sie ggf. relevante Unterlagen bereit (z. B. Mietvertrag, Arbeitsvertrag, Behördenschreiben, etc.)

2
Nummer wählen
  • Wählen Sie ein Rechtsgebiet oder rufen Sie die Nummer für allgemeine Rechtsfragen an.
3
Rechtssicherheit
  • Sprechen Sie dank direkter Durchwahl sofort mit einem fachkundigen Anwalt.
  • Alles erledigt – Die Gesprächskosten werden bequem per Telefonrechnung abgebucht.

Sind auch Sie zufrieden mit der Beratung? Bewerten Sie uns! Sollten Sie doch einmal nicht hundertprozentig zufrieden sein, wenden Sie sich bitte an uns. Wir möchten gern gemeinsam mit Ihnen eine Lösung finden.

Häufige Fragen und Antworten
  • Wie finde ich einen Anwalt, der sich in einem bestimmten Rechtsgebiet auskennt?

    Unsere Kooperationsanwälte beraten nur in Ihren Fachgebieten. Wenn Sie eine Rechtsfrage zu einem bestimmten Rechtsgebiet haben, können Sie dieses hier vorauswählen: Alle Nummern. Sie werden direkt mit einem Anwalt verbunden, der sich im jeweiligen Fachbereich auskennt.

  • Was kostet die telefonische Rechtsberatung durchschnittlich?

    Die durchschnittliche Telefonberatung dauert rund 8 Minuten und kostet somit etwa 16 Euro. Für die telefonische Rechtsberatung der Anwaltshotline werden nur die angegebenen Telefongebühren von 1,99Euro/Minute berechnet (inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunkpreise können abweichen). Sie zahlen übrigens erst dann, wenn der Anwalt ans Telefon geht. Für die automatische Ansage entstehen Ihnen noch keine Kosten. Im Minutenpreis ist das Beratungshonorar des Rechtsanwalts bereits enthalten. Es entstehen für Sie keine weiteren Kosten!

  • Gibt es eine Kostenbremse?

    Ja. Die Kostenbremse liegt bei 50 Euro aus dem deutschen Festnetz. Sobald Ihr Anruf einen Preis von 50 Euro übersteigt, trennt unser System die Verbindung zur Sicherheit automatisch, damit Ihnen keine ungewollt hohen Kosten entstehen. Bei weiterem Beratungsbedarf können Sie Ihren beratenden Anwalt über dessen Durchwahlnummer direkt zurückrufen.

  • Kann ich auch ohne 0900-Vorwahl anrufen?

    Ja. Falls Sie die 0900 Nummern bei Ihrem Anbieter gesperrt haben, können Sie sich von der Telefonauskunft 11 8 38 zur Deutschen Anwaltshotline weitervermitteln lassen. Der Anruf über 11 8 38 ist im Regelfall leider mit etwas höheren Kosten verbunden: Über die 11 8 38 erreichen Sie zunächst einen Auskunftsdienst, der Sie – wenn Sie die Anwaltshotline verlangen – mit einem zugelassenen Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline verbindet. Während dieser Vermittlung wird der Minutentarif der Auskunft berechnet. Danach ist der Minutentarif der Anwaltshotline mit 1,99 Euro ebenso günstig, wie über die 0900 Nummern.

  • Ist die Antwort des Anwalts rechtssicher?

    Ja. Der Anwalt haftet für seine Auskunft. Die Deutsche Anwaltshotline kooperiert nur mit erfahrenen Anwälten, die über eine gültige Zulassung verfügen. Eine Vorauswahl und ständige Qualitätskontrolle ermöglichen Ihnen eine rechtssichere Auskunft.

  • Kommt meine Rechtsschutzversicherung für die Telefonberatung auf?

    Das handhaben die Versicherungen sehr unterschiedlich. Teilweise ist es auch von Ihrem Tarif abhängig.

    Die Telefonberatung wird direkt über Ihre Telefonrechnung abgerechnet. Deswegen müssen Sie die Kosten in jedem Fall zunächst selbst übernehmen. Bitte fragen Sie bei Ihrer Rechtsschutzversicherung nach, ob Sie den Nachweis auf der Telefonrechnung („Rechtsberatung“ oder „Deutsche Anwaltshotline“) dann zur Erstattung einreichen können.

Warum bieten wir keine kostenlose Rechtsberatung an?

Eine kostenlose Erstberatung wird von Rechtsanwälten grundsätzlich nicht erbracht: Gemäß § 34 Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) fällt für ein Erstberatungsgespräch eine Gebühr von bis zu 190 Euro zzgl. 19 % Umsatzsteuer an. Der Anwalt haftet für seine verbindliche und richtige Rechtsauskunft, die dem Rechtssuchenden Sicherheit verschafft und kann aus diesem Grund auf eine Vergütung für seine Auskunft und Arbeitszeit nicht verzichten. Angebote auf kostenlose Erstberatung sind deswegen meist nicht mehr als Lockangebote mit dem Ziel, hinterher eine kostenpflichtige Leistung zu verkaufen. Dabei zahlt der Kunde oft mehr, als wenn er sich für eine kostenpflichtige Erstberatung entschieden hätte.
Haben Sie weitere Fragen zum Ablauf? Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen rund um unseren Service und unsere Produkte. Kontaktieren Sie uns zum Ortstarif unter 0911-37 65 69-0 oder per E-Mail unter mail@deutsche-anwaltshotline.de!