Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Teilnahme an der Plattform der Deutschen Anwaltshotline AG

  • Zusatzverdienst ohne Ausfallrisiko
  • Keine Grundgebühr, keine Anschlusskosten
  • Flexible Zeiteinteilung

Sie sind Anwalt und suchen nach einer Zuverdienstmöglichkeit?
Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG!

Als einer der größten Rechts-Servicedienstleister auf dem deutschen Markt arbeiten wir, die Deutsche Anwaltshotline AG, mit rund 250 selbstständigen Rechtsanwälten aus ganz Deutschland zusammen. Wenn auch Sie nach einem Zuverdienst suchen, sich in Ihrer Kanzleiarbeit mehr Abwechslung wünschen oder gerne unkomplizierte Hilfe anbieten möchten, ist die Teilnahme an unserer Plattform genau das Richtige für Sie!

Die Teilnahme an der Hotline ist keinen strengen Regeln unterworfen, sondern kann flexibel auf die Anforderungen Ihres Kanzleialltags abgestimmt werden. Um eine optimale Auslastung zu gewährleisten, planen wir die wöchentlichen Bereitschaftszeiten stets im direkten Dialog mit unseren Kooperationsanwälten. Da die Hotline an 365 Tagen im Jahr von 7 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts erreichbar ist, fallen auch Nacht- und Wochenendbereitschaften an. Diese verteilen wir fair und an individuelle Bedürfnisse angepasst auf alle teilnehmenden Anwälte. Die Teilnahme an der Hotline kann auch von zuhause erfolgen.

Wir suchen:

Wir sind auf der Suche nach Kooperationsanwälten, die telefonische Rechtsberatung über die Plattform der Deutschen Anwaltshotline AG durchführen wollen. Interessierten Rechtsanwälten stehen neben der telefonischen Rechtsberatung auch weitere Beratungskanäle – wie etwa die Beratung per E-Mail oder Chat – offen.

Sie haben in Ihrer Kanzleiarbeit noch Kapazitäten frei oder suchen nach einer abwechslungsreichen Nebentätigkeit? Gerne arbeiten wir mit Praktikern zusammen, die in mehreren Fachgebieten kompetent beraten können.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Durch die Teilnahme an der Plattform der Deutschen Anwaltshotline AG profitieren Sie nicht nur von einem gut kalkulierbaren Nebenverdienst, sondern auch von vielen weiteren Vorteilen:
Zusatzverdienst ohne Ausfallrisiko
  • Für die Tätigkeit in der Telefonhotline erhalten Sie eine sekundengenaue Vergütung. Die Höhe Ihres Verdienstes hängt dabei ganz von der Intensität Ihrer Teilnahme an der Plattform der Deutschen Anwaltshotline AG ab. Durchschnittlich erzielen die selbstständigen Kooperationsanwälte 500 bis 2.500 Euro pro Monat.
Flexible Bereitschaftszeiten
  • Die Teilnahme an unserer Plattform kollidiert nicht mit Ihrem Kanzleialltag! Sollten sich spontane Gerichtstermine oder Mandantenbesuche ergeben, können Ihre Bereitschaftszeiten problemlos verschoben werden.
Kostenlos und ohne Risiko
  • Wir erheben weder eine Grundgebühr noch Anschlusskosten. Sollte die Chemie nicht stimmen, kann die Zusammenarbeit von beiden Seiten mit kurzer Frist wieder beendet werden.
Immer am Ball
  • Die große Vielfalt an Rechtsproblemen erlaubt es Ihnen, gerade was die Grundlagen betrifft, immer fit zu bleiben. Zusätzlich erhalten Sie Zugriff auf unsere hauseigene Wissensdatenbank, in der wir täglich über aktuelle Urteile und relevante Gesetzesänderungen informieren. Im Rahmen unseres jährlichen Anwaltskongresses berichten wir außerdem über Neuerungen am Rechtsmarkt und fördern gleichzeitig den Austausch zwischen unseren Kooperationsanwälten.
Kostenlose Werbung und hohe Medienpräsenz
  • Als Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG profitieren Sie von einer erhöhten Sichtbarkeit bei Google und in anderen relevanten Suchmaschinen. Zusätzlich vermitteln wir regelmäßig attraktive Presseanfragen von namhaften Magazinen und TV-Sendern, darunter Handelsblatt und ZDF.
Große Auswahl an Dienstleistungen
  • Neben der klassischen Anwaltshotline ermöglichen wir über unsere Plattform auch die Teilnahme an zahlreichen weiteren Services. So können Sie sich auf Wunsch unter anderem an der Chat-Rechtsberatung beteiligten oder Vertragschecks übernehmen.
Expertise unterstreichen durch Bewertungen
  • Nutzen Sie unser Bewertungssystem als Werbemaßnahme und betonen Sie Ihre fachliche Expertise. Potenzielle Mandanten sehen über Bewertungen auf der Startseite unserer Website wie Rechtsratsuchende die Arbeit der Kooperationsanwälte einschätzen und können ihren Wunsch-Anwalt im Anschluss direkt kontaktieren.
Kein technischer Aufwand
  • Alles, was Sie für die Teilnahme an der Plattform der Deutschen Anwaltshotline AG benötigen, ist ein Festnetzanschluss und eine Internetverbindung. Um die technische Einrichtung der Hotline kümmern wir uns.

Unsere Anforderungen an Sie

Sie sollten zu uns passen – menschlich wie fachlich. Sie bringen daher Folgendes mit:

  • Sie sind zugelassene/r Rechtsanwältin/Rechtsanwalt und verfügen über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in diesem Bereich.
  • Sie sind kommunikativ, haben immer ein offenes Ohr und können komplexe Rechtsprobleme verständlich erklären.
  • Sie verfügen über hervorragendes Fachwissen in verschiedenen Rechtsbereichen.
  • Sie verfügen über einen PC mit DSL-Internet-Zugang.
  • Sie verfügen über PC-Grundkenntnisse (E-Mail-Verkehr, Internet, Öffnen und Speichern von Dokumenten).

Ihre Verdienstmöglichkeiten

Für die Telefonberatung erhalten Sie eine sekundengenaue Vergütung. Abhängig unter anderem von den wöchentlichen Bereitschaftszeiten und der Teilnahme an weiteren Beratungskanälen verdienen unsere Kooperationsanwälte im Durchschnitt zwischen 500 und 2.500 Euro pro Monat. Kurzum: Sie haben Ihren Zusatzverdienst selbst in der Hand!

Neugierig geworden?

Ihr Ansprechpartner ist Rene PawlickiKommen Sie bei Interesse und Rückfragen gerne auf uns zu.
Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Rene Pawlicki.
Deutsche Anwaltshotline AG | Am Plärrer 7 | 90443 Nürnberg
E-Mail: kooperation@deutsche-anwaltshotline.de
Telefon: 0911 - 37 65 69 635