Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt
Arbeit und Beruf
Frage an den Anwalt
22.04.2013

Chef zwingt Mitarbeiter zu Verhaltenstherapie

Ich bin 24 und arbeite Vollzeit im Lager. Ich habe einen Chef der mir den Vorwurf macht psychisch krank zu sein.
Mein Chef erzählt das allen Leuten weiter ( Eltern, Arbeitskollegen, ehemaligen Chef). Ständig setzt er mich unter Druck und will mich dazu zwingen eine Verhaltenstherapie zu machen.

Ich bin nicht krank und wollte mal nachfragen, wie ich mich dagegen wehren
kann. In den Betrieb gibt es keinen Betriebsrat und die anderen Kollegen
wollen sich nicht mit dem Chef anlegen.

Kann mich mein Chef zu einer ambulanten oder stationären Therapie zwingen?
Kann mir mein Chef kündigen wenn ich jede Therapie verweigere?

Was kann ich tun um zu beweisen, dass ich nicht krank bin?
Welche Möglichkeiten habe ich um mich zu dagegen zu wehren?

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Author Antwort Rechtsanwalt Hanno Hoffmann
Welche Frage haben Sie? E-mail senden

Vorweg Ihr Chef kann Sie zu überhaupt nichts zwingen. Weder zu einer ambulanten noch zu einer stationären Therapie. Er kann Sie auch nicht kündigen, wenn Sie eine Therapie verweigern. In einem Betrieb mit weniger als 10 Mitarbeitern kann ein Vorgesetzter allerdings ohne Begründung kündigen.

Hinsichtlich der Behauptung der psychischen Erkrankung gegenüber Dritten haben Sie gegen Ihren Chef einen gesetzlichen Unterlassungsanspruch hinsichtlich seines Verhaltens. Sie sollten diesen schriftlich auffordern unter Meidung einer Ordnungsstrafe Dritten gegenüber diese Behauptungen aufzustellen. Sollte er dies nicht schriftlich tun könnten Sie vor dem Arbeitsgericht dann gerichtlich gegen ihn vorgehen. Nur so können Sie sich wehren. Sie müssen nicht beweisen, dass Sie nicht krank sind. Im Streitfall müsste Ihr Chef beweisen, dass Sie krank sind. Da er kein Arzt ist und Sie niemand zwingen kann zum Arzt zu gehen, wird ihm dies nicht gelingen.

E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Arbeit und Beruf?
Anwalt für Arbeit und Beruf anrufen:
0900-1 875 000 908*