Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt
Arbeit und Beruf
Frage an den Anwalt
02.12.2012

Gültigkeitsdatum von fristgemäßer Kündigung

Ich habe am 11.8.12 einen Arbeitsvertrag abgeschlossen, auch datiert auf den 11.08.12. Arbeitsbeginn o1.09.12. 3 Monate waren Probezeit dieser Vertrag konnte mit einer 2 Wochenfrist gekündigt werden.
Am 28.11.12 habe ich die Kündigung bekommen datiert vom 27.11.12. mit dem Hinweis vertragsgemäß erfolgt die Kündigung mit einer Frist von 2 Wochen innerhalb der noch nicht verstrichen Probezeit. Diese begann aber doch erst am 01.09.12

Welches Datum gilt denn jetzt für eine fristgemäße Kündigung das Vertragsabschlußdatum oder das Datum des Arbeitsbeginns.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Antwort Rechtsanwalt Uwe Peters
Welche Frage haben Sie? E-mail senden

Entscheidend für den Beginn eines Arbeitsverhältnisses ist nicht der Abschluss des Arbeitsvertrages, sondern die Aufnahme der Tätigkeit, in Ihrem Fall also der 01.09.2012. Mit diesem Datum beginnt auch die Probezeit. Denn die Probezeit dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Um das Arbeitsverhältnis während dieser Zeit ohne Angabe von Gründen unter erleichterten Bedingungen kündigen zu können, gelten auch die kurzen Kündigungsfristen. Kennenlernen kann der Arbeitnehmer den Betrieb und der Arbeitgeber den Arbeitnehmer jedoch erst nach Aufnahme der Tätigkeit. Zwischen Vertragsabschluss und Beginn der Tätigkeit ist dies nicht möglich. Eine Kündigung ist demnach zu den erleichterten Bedingungen bis zum Ablauf der Probezeit möglich. Ihre Probezeit endete damit am 30.11.2012, so dass die Kündigung vom 28.11.2012 noch innerhalb der Probezeit erfolgte. Ihr Arbeitsverhältnis endet damit am 12.12.2012.

E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Arbeit und Beruf?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Arbeit und Beruf anrufen:
0900-1 875 000 908*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig