Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt
Arbeit und Beruf
Frage an den Anwalt
22.07.2012

Kündigungsfrist nach TVöD

Ich bin seit 1.1.2000 unbefristet beschäftigt beim DRK erst im BAT und dann im TvöD. Wie lang ist meine Kündigungsfrist, wenn ich diesen Monat noch kündige?

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Antwort Rechtsanwalt Uwe Peters
Welche Frage haben Sie? E-mail senden

Mangels anderweitiger Regelung in Ihrem Arbeitsvertrag richtet sich Ihre Kündigungsfrist nach dem TVöD. Die Kündigungsfristen sind in § 34 TVöD geregelt und gelten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen. Dies bedeutet, dass sich die Kündigungsfristen je nach Dauer der Beschäftigungszeit entsprechend verlängern. Nach § 34 Abs.1 Satz 2 TVöD beträgt Ihre Kündigungsfrist bei einer Beschäftigungszeit von mehr als 12 Jahren 6 Monate zum Ende eines Quartals. Sofern Sie noch in diesem Monat kündigen, endet Ihr Arbeitsverhältnis demnach am 31.03.2013. Hätten Sie noch im vergangenen Monat gekündigt, so würde das Arbeitsverhältnis zum Jahresende beendet sein. Nunmehr können Sie nur zum Ende des dritten Quartals, also bis Ende September 2012 kündigen. Zuzüglich der Kündigungsfrist von sechs Monaten endet das Arbeitsverhältnis dann zum 31.03.2013.

E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Arbeit und Beruf?
Anwalt anfragen
Rechtsschutz-Versicherte telefonieren kostenlos:
Beratung vom Anwalt
Ohne Selbstbeteiligung
Alle Rechtsgebiete
Mehr erfahren