Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt
Arbeit und Beruf
Frage an den Anwalt
27.06.2010

Kündigungsfrist des Arbeitnehmers bei unbefristetem Arbeitsverhältnis

Ich arbeite seit 11 Jahren in einem Altersheim. Ich habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag und möchte kündigen. Wie lange ist da die gesetzliche Kündigungsfrist? Ist sie 4 Wochen oder 3 Monate?

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Antwort Rechtsanwalt Uwe Peters
Welche Frage haben Sie? E-mail senden

Sehr geehrte Mandantin,

Fragestellung: Kündigungsfrist des Arbeitnehmers bei unbefristetem Arbeitsverhältnis

Ihre Kündigungsfrist richtet sich nach § 622 Abs. 1 Satz 1 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Danach kann das Arbeitsverhältnis eines Arbeiters oder Angestellten mit einer Frist von vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden. Sie können mithin Ihr Arbeitsverhältnis ohne Angabe von Kündigungsgründen frühestens zum Ende des Monats Juli 2010 kündigen.

E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Arbeit und Beruf?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Arbeit und Beruf anrufen:
0900-1 875 000 908*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig