Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt
Arbeit und Beruf
Frage an den Anwalt
14.09.2009

Ist der Arbeitgeber verpflichtet die Übernachtungspauschale zu zahlen?

Ist der Arbeitgeber verpflichtet die Übernachtungspauschale für z.B. Frankreich zu zahlen oder kann er auf die vom Arbeitnehmer gezahlten Hotelrechnungen bestehen?

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Antwort Rechtsanwältin Mandy Turowski
Welche Frage haben Sie? E-mail senden

Grundsätzlich ist immer Ihr Arbeitsvertrag ausschlaggebend für die Vergütung von Pauschalen oder Auslagen. Mit Vertragsschluss erkennen beide Parteien ( in Ihrem Fall Arbeitnehmer und Arbeitgeber) diese Regelungen an.
Sollten Sie im Arbeitsvertrag dazu keine Regelungen getroffen haben,sagt das Gesetz nur, dass Ihnen die entstandenen Auslagen vergütet werden müssen. Diese können Übernachtungskosten sein, sowie Verpflegungs- und / oder Abwesenheitspauschalen. Eine Übernachtungskostenpauschale jedoch ist eher unüblich. Dort werden die tatsächlich angefallenen Übernachtungskosten erstattet. In Ihrem Fall die Hotelrechnungen.

E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Arbeit und Beruf?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Arbeit und Beruf anrufen:
0900-1 875 000 908*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig