Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Versteigerungsrecht: Rechte und Pflichten bei Zwangsversteigerungen

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 19.07.2018
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Versteigerungsrecht
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Zwangsversteigerungsrecht anrufen:
0900-1 875 010 141*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Zwangsversteigerungsrecht anrufen:
0900-1 875 010 141*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Das Gesetz ermächtigt den Pfandgläubiger zur Veräußerung des Pfandgegenstandes, ohne dass dieser einen allgemeinen Vollstreckungstitel gegen den Schuldner oder einen Duldungstitel gegen den Eigentümer erwirkt haben muss.

Durch einen Hoheitsakt wird eine Übereignung vorgenommen, indem eine wirksame Verstrickung der Sache eintritt und die Sache in einer öffentlichen Versteigerung durch einen Gerichtsvollzieher an den Ersteher, also durch Zuschlag an den Meistbietenden, übertragen wird. Das Eigentum geht durch einen staatlichen Hoheitsakt auf den Ersteher über. Bei der Verwertung des Pfandes darf nicht zu Lasten des Schuldners oder Eigentümers gehandelt werden, etwa indem der Gläubiger einen individuellen Käufer suchen könnte, um diesem das Pfand weit unter dem Wert zu verkaufen.

Um solchen "Durchstechereien" vorzubeugen, sieht das Gesetz vor, dass die Sache im Wege öffentlicher Versteigerung veräußert werden muss. Dabei bleibt der Pfandgläubiger Veräußerer, auch wenn der Verkauf durch öffentliche Versteigerung erfolgt. Vertreten durch die Versteigerungsperson schließt er den Kaufvertrag mit dem Erwerber ab. Der Erwerb erfolgt durch Zuschlag.

Versteigerungsrecht: Beratung durch einen Anwalt

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Zwangsversteigerungsrecht:

Doppelpfändung - Infos und Rechtsberatung Eigentumsvermutungen - Infos und Rechtsberatung Grundeigentümer - Infos und Rechtsberatung Pfändbare Gegenstände: Was darf gepfändet werden? Pfandkauf - Infos und Rechtsberatung Unpfändbarkeitsbescheinigung: Wann und unter welchen Voraussetzungen sie ausgestellt wird Verpfändung - Infos und Rechtsberatung Versteigerung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Versteigerungsrecht?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Zwangsversteigerungsrecht anrufen:
0900-1 875 010 141*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig