Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Zinstage - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 11.11.2013
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Zinstage
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 010 967*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 010 967*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Zinstage sind die Tage, für die Zinsen auf eine Schuld zu zahlen sind. Jeder Zinstag beginnt in der Regel um 0.00 Uhr und endet um 24.00 Uhr. Bei der Zinsrechnung werden üblicherweise jeweils nur ganze Tage gezählt bzw. berechnet. Ein begonnener Tag wird dabei als vollständiger Zinstag betrachtet. Bei der Berechnung der Zinstage wird oftmals der erste Tag, der Fälligkeitstag einer Schuld, nicht mitgezählt. Der letzte Tag hingegen, der Rückzahlungszeitpunkt, zählt mit. Es gibt aber auch Berechnungsmethoden, wo dies umgekehrt erfolgt.

Der Begriff Zinstag kann aber neben der eben erläuterten Bedeutung auch noch im Sinne von Zahltag verstanden werden und meint damit den Tag, an dem eine Schuld zu begleichen und damit fällig ist.

Näheres zum Thema Zustellurkunde erläutert Ihnen gerne ein Anwalt am Telefon der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Zivilrecht:

Kosten der Unterkunft bei Bezug von ALG II - Tilgungsleistungen Vorfälligkeitsentschädigung beim Verbraucherkredit vermeiden Wann ein Schuldner in Verzug ist Aufzinsen - Infos und Rechtsberatung Bonitätsnachweis - Infos und Rechtsberatung Darlehensforderung - Infos und Rechtsberatung Kautionspfändung - Infos und Rechtsberatung Rückzahlungsvereinbarung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Zinstage?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 010 967*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig