Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Zivilrecht

Zahlungsrecht - Infos und Rechtsberatung

22.12.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Den Begriff Zahlungsrecht werden Sie im Wortlaut nicht im juristischen Sprachgebrauch finden.

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird dadurch ein Recht verstanden, die Gegenseite zur einer Zahlung zu veranlassen, weil ein Anspruch besteht. Aus diesem Grund sollte auch besser von einem Zahlungsanspruch sprechen. Der Zahlungsanspruch ist in der Regel in Geld zu gewähren und in einer Vielzahl von Rechtsgebieten beheimatet. So entsteht ein Anspruch zum Beispiel aus dem Arbeitsvertrag, aus einem Kaufvertrag oder aus einen Anspruch auf Unterhaltszahlung. Gerät der Schuldner in Verzug, kann ihm auch der gesamte damit verbundene Schaden zur Zahlung auferlegt werden. Bei rechtlichen Problemen im Zusammenhang mit Zahlungsforderungen ist die Recherche im Internet oft hilfreich, lässt aber in der Regel für den juristischen Laien Fragen offen. Es ist daher immer zu empfehlen, sich von einem Experten im jeweiligen Rechtsgebiet beraten zu lassen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 010 889*
Anwalt für Zivilrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline sind hierzu am Telefon gerne bereit. Bitte halten Sie Vertragsunterlagen für das Telefonat bereit.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 010 889*
Anwalt für Zivilrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen