Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Zivilrecht

Vor Ort Garantie - Infos und Rechtsberatung

21.12.2010 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Der Begriff Garantie kommt im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) nicht vor. Dennoch ist die Gewährung einer Garantie im Rahmen eines Garantievertrages infolge der Vertragsfreiheit zulässig. Unter Garantie versteht man die Verpflichtung einer Partei gegenüber einer anderen, für das Eintreten oder Nichteintreten eines bestimmten Erfolges ein zu stehen.

Vor Ort Garantie bedeutet dabei, dass die Erfüllung der eingegangenen Garantieverpflichtung an dem Ort stattfindet, an dem sie erforderlich wird. Geht zum Beispiel ein Gerät mit einer noch gültigen vor Ort Garantie kaputt, so muss es vom Besitzer nicht erst eingeschickt werden, sondern wird an Ort und Stelle wieder in Stand gesetzt. Garantievertrag ist ein Vertrag, bei dem die Haftung für einen bestimmten Erfolg übernommen wird, ohne Rücksicht darauf, ob die den Erfolg betreffende Schuld des Hauptschuldners besteht.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 010 368*
Anwalt für Zivilrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

In engem Zusammenhang mit der Garantie steht die gesetzlich geregelte Gewährleistung. Gewährleistung ist die gesetzliche Verpflichtung des Schuldners, eine Sache oder ein Werk in mangelfreiem Zustand abzuliefern. Gewährleistungsansprüche bestehen beim Kauf (§§ 459 ff. BGB), beim Werkvertrag (§§ 633 ff. BGB) und beim Reisevertrag (§§ 651c ff. BGB. Als Gewährleistungsansprüche kennt das Gesetz die Wandelung beim Kauf und beim Werkvertrag, die Minderung beim Kauf, Werkvertrag und beim Reisevertrag, Schadensersatz beim Kauf, Werkvertrag und Reisevertrag, das Abhilfeverlangen beim Reisevertrag. Die Gewährleistungsansprüche unterliegen der Verjährung.

Fragen zu Garantie, Garantiefrist, Garantiegeschäft, Garantievertrag und Gewährleistung sind klassische Alltagsprobleme der Verbraucher und der Juristen. Dabei ist jedes Problem individuell. Viele Fragen zu diesen Themen lassen sich von einem in dem jeweiligen Fachbereich erfahrenen Rechtsanwalt innerhalb weniger Minuten sofort beraten.

Bitte halten Sie eventuell vorhanden Unterlagen wie z.B. Schriftverkehr oder Verträge bereit.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 010 368*
Anwalt für Zivilrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen