Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Vertragserfüllungsbürgschaft

Stand: 03.08.2015

Die Vertragserfüllungsbürgschaft dient dem Auftraggeber eines Vertrages als Sicherheit für die vom Auftragnehmer übernommene Vertragsverpflichtung.

Im Falle eines langfristigen Vertrages ist es für die Vertragsparteien nicht absehbar, ob der Vertragspartner während der Vertragslaufzeit (Vertragsabschluss bis Verjährungseintritt) eventuell in die Insolvenz geht. Dieses Sicherungsbedüfnis wird durch die Vetragserfüllungsbürgschaft durch Banken oder Versicherung abgedeckt Praktisch häufig ist die Vertragserfüllungsbürgschaft im Baurecht. Erfüllungsansprüche, Schadensersatz Überzahlung oder Gewährleistung werden durch diese Verträge abgesichert. Die Ausgestaltung einer ordentlichen Vertragserfüllungsbürgschaft in einem Vertrag ist außerordentlich kompliziert. Es gibt zahlreiche Entscheidungen des BGH zur Zulässigkeit und Unzulässigkeit einzelner Vereinbarungen.

Für Fragen zur Vertragserfüllungsbürgschaft stehen Ihnen die Rechtsanwälte/-innen der Deutschen Anwaltshotline im Bereich des Zivilrechts und insbesondere Bau- und Bankrechts telefonisch zur Verfügung. Für Rückfragen halten Sie bitte einschlägige Unterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Vertragserfüllungsbürgschaft
Ist die Anfechtung einer selbstschuldnerischen Bürgschaft möglich?
Bank verlangt einen Vollstreckungstitel
Zahlungsunfähigkeit im Rahmen eines Leasingvertrages

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.204 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 13.10.2017
sehr nette gespräch !!!Danke, sehr unkompliziert und Geld gespart!

   | Stand: 09.10.2017
Bitte dem RA Herr Grau, diese Bewertung zukommen lassen. Ich finden ihn nicht in der Liste. Uhrzeit ca. 12.05 bis 12.20 Uhr.

   | Stand: 09.10.2017
Sehr guter Hinweis von Frau Kress. Vielen DanK!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-176
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Arbeitsrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Auftraggeber | Ausfallbürgschaft | befristete Bürgschaft | Bürgschaftsarten | Einrede der Vorausklage | Elternbürgschaft | gesamtschuldnerische Bürgschaft | Gewährleistungsbürgschaft | Schadensersatz | selbstschuldnerische Bürgschaft | Vertrag | Vertragspartner

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-176
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen