Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Verbindliches Angebot

Stand: 30.10.2013

Häufig hören wir bei Verträgen die Frage, ob diese wirksam zustande gekommen sind. Ein Vertrag kommt immer durch Angebot und Annahme zustande. Grundsätzlich ist jedes Vertragsangebot, das jemandem persönlich gemacht wird, verbindlich, es sei denn, die Verbindlichkeit wird ausdrücklich ausgeschlossen, z. B. durch den Hinweis "Angebot freibleibend".

Werbung, Prospekte etc. enthalten aber kein verbindliches Angebot, sondern sind lediglich als Aufforderung ein verbindliches Angebot abzugeben, anzusehen. Besonderheiten bestehen, wenn das Handelsgesetzbuch anwendbar. Dann können auch Verträge, die durch Schweigen zustande gekommen sind, verbindlich sein. Dies muss jedoch in jedem Einzelfall geprüft werden.

Bei Fragen zum verbindlichen Angebot können viele schwierige Fragen auftauchen, die häufig nur nach eingehender Prüfung sämtlicher Unterlagen durch einen erfahrenen Rechtsanwalt beantwortet werden können. Daher sollte Sie für eine telefonische Beratung Ihre Unterlagen vorliegen haben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Verbindliches Angebot
Telekommunikationsanbieter versäumt Kündigungsfrist
Ohne Arbeitsauftrag kann der Verkäufer keine Zahlung verlangen
Wie bekommt man Geld von insolventen Unternehmen zurück?
Klage wegen Regressforderung am Hals - anfechtbar?
Kaufvertrag bei Autoinserat - Verbindlichkeit
Unerlaubte Handlung verjährt nicht - stimmt das?
Kaufvertrag unterschrieben - Preis bindend?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.204 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 13.10.2017
sehr nette gespräch !!!Danke, sehr unkompliziert und Geld gespart!

   | Stand: 09.10.2017
Bitte dem RA Herr Grau, diese Bewertung zukommen lassen. Ich finden ihn nicht in der Liste. Uhrzeit ca. 12.05 bis 12.20 Uhr.

   | Stand: 09.10.2017
Sehr guter Hinweis von Frau Kress. Vielen DanK!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-812
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Mietrecht | Steuerrecht | Zivilrecht | Altvertrag | Änderungsvertrag | Anerkennungserklärung | Angebot freibleibend | Annahme | Blankounterschrift | freibleibend | Mitwirkungspflicht | Verbindliche Bestellung | Verbindlichkeiten | Vertragsabschluß | Vorverkaufsrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-812
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen