Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Schuldzinsen - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 05.09.2016

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Vom normalen Sprachgebrauch her beschreibt der Begriff der Schuldzinsen lediglich eine Vergütung in Form von Zinsen für die Gewährung eines entgeltlichen Darlehens oder für eine sonstige Zahlungsverpflichtung (Zinsen für eine Schuld).

Schuldzinsen für ein Darlehen, das unmittelbar für einen vermieteten Haus- und Grundbesitz eingesetzt wurde, beispielsweise für Bau, Kauf, Ausbau, Umbau, Renovierung, lassen sich als Finanzierungskosten sofort von der Steuer abziehen. Zu den Werbungskosten gehört aber nur der in den monatlichen Zahlungen enthaltene Zinsanteil, nicht der Tilgungsanteil. Sofort abziehbar sind beispielsweise: Schuldzinsen für Grundschulddarlehen, Bauspardarlehen, Arbeitgeber-, Verwandten- oder öffentliche Darlehen sowie Zwischenfinanzierungszinsen einer Bank. Im Rahmen der Werbungskosten wird nach der Rechtsprechung des BFH ein weiter Schuldzinsenbegriff vertreten, wonach z.B. auch Nebenkosten der Darlehensaufnahme wie Bereitstellungszinsen oder Disagio, Abschlussgebühren oder auch Vermittlungsprovisionen für die Kreditleistung erfasst werden. Außergewöhnliche Belastungen stellen Schuldzinsen nur dann dar, wenn die Kreditaufnahme zwingend erforderlich war.

Holen Sie sich zu diesem schwierigen Thema bei Bedarf weitere rechtliche Auskünfte im Wege einer telefonischen Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline ein.

Rechtsbeiträge über Zivilrecht:

Unterhalt, Ansprüche von Ehefrau und Kindern Bausparkassen kündigen Bausparverträge § 613 a - Infos und Rechtsberatung A1 Garantie: Diese Rechte haben Sie als Käufer Bordell - Infos und Rechtsberatung Mietsteuer - Infos und Rechtsberatung Schönheitsreparaturen: Ihre Rechte und Pflichten als Mieter Arbeitgeberdarlehen - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise