Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Schuldeingeständnis - Infos und Rechtsberatung

Schuldeingeständnis - Infos und Rechtsberatung
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 08.07.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Schuldeingeständnis
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 008 527*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 008 527*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Das Schuldeingeständnis kann einerseits bedeuten, dass jemand seine Schuld im Sinne einer schuldhaften Handlung, zum Beispiel als vorsätzliche oder fahrlässige Handlung eingesteht oder, dass jemand eingesteht, einem anderen etwas, zum Beispiel einen bestimmten Geldbetrag, zu schulden.

Der erstgenannte Fall, das Eingeständnis einer Schuld kann sowohl im Zivilrecht, als auch in anderen Rechtsgebieten, zum Beispiel im Strafrecht eine Bedeutung erlangen. Das Eingestehen jemanden etwas zu schulden, ist jedoch vornehmlich im Zivilrecht von Bedeutung. So kann zum Beispiel jemand nach Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches einen Anspruch entweder bestätigend oder auch rechtsbegründend anerkennen. Das Anerkenntnis kann eine rein bestätigende Funktion dann haben, wenn dieses zwischen zwei Parteien einvernehmlich als klarstellende Bestätigung einer Verpflichtung aus einem geschlossenen Vertrag gemeint ist oder dem Beweis oder zur Beweiserleichterung dienen soll. Das Anerkenntnis kann jedoch auch als rechtsbegründendes Schuldanerkenntnis vereinbart werden und damit eigenständiger Rechtsgrund einer Verbindlichkeit darstellen, wobei dies nur unter Einhaltung bestimmter Formvorschriften und Voraussetzungen möglich ist.

Zu allen Fragen betreffend ein Schuldeingeständnis oder ein Schuldanerkenntnis berät Sie ein in diesem Fachgebiet erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen insbesondere etwaigen Schriftverkehr oder Verträge bereit.

Rechtsbeiträge über Zivilrecht:

§ 181 AGB Gesetz - Infos und Rechtsberatung Altvertrag - Infos und Rechtsberatung Formvorschrift - Infos und Rechtsberatung Rückforderungsanspruch - Infos und Rechtsberatung Schuldrecht - Infos und Rechtsberatung Vertragsstrafe - Infos und Rechtsberatung Internetabzocke: Sicher reagieren mit dem Schnell-Check!
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Schuldeingeständnis?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 008 527*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig