Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Schadensersatzleistungen

Stand: 21.05.2014

Der Anspruch auf Ersatz des Schadens kann auf vielseitigen Anspruchsgrundlagen beruhen. Der Anspruchsberechtigte hat den Anspruch auf Ersatz des Schadens der ihm entstanden ist.

Im BGB ist der Schadenersatz an verschiedenen Stellen geregelt. Es ist also im Einzelfall zu prüfen ob und in welchem Umfang ein Anspruch auf Schadenersatz besteht. Das kann aus einer unerlaubten Handlung bestehen oder in einer mangelhaften Leistung. Die Art und der Umfang des Schadenersatzes bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften, zum Beispiel § 249 BGB. Danach ist der Geschädigte so zu stellen, als ob der Schaden nicht eingetreten ist. 

In diesem Zusammenhang können Ihnen die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline in der Regel binnen weniger Minuten telefonisch weiterhelfen; in komplizierteren Fällen erklären diese Ihnen das weitere Vorgehen, und helfen Ihnen damit, rechtliche Nachteile zu vermeiden. Halten Sie vorliegende Unterlagen zum Gespräch bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Schadensersatzleistungen
Hotel - Geld für nicht erbrachte Leistung zurück erhalten
Verlustvortrag wegen Falsch Beratung
Betrugsmasche - Geld ins Ausland überwiesen - Geld zurückbekommen ?
Mängel beim Gebrauchtwagen
Wer bezahlt die Ausweichwohnung des Mieters beim Wasserschaden?
Einbußen des neuen Eigentümers durch mietfreie Zeit der Immobilie
Reichweite des Pfandrechts des Vermieters

Interessante Beiträge zu Schadensersatzleistungen
Schadensregulierung bei einem Autounfall mit Totalschaden
Vollkasko muss für Schäden aus geplatzten Reifen aufkommen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.122 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 16.09.2017
Bin mit der Beratung sehr zufrieden.

   | Stand: 15.09.2017
Vielen lieben Dank. Jetzt kann ich beruhigt ins Wochenende gehen.

   | Stand: 15.09.2017
Habe bereits zum zweiten Mal den Service in Anspruch genommen und kann eine absolute Empfehlung aussprechen.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-325
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Arbeitsrecht | Familienrecht | Zivilrecht | Entschädigung | Erstattung | Ertragschaden | Regress | Reparaturkosten | Sachschaden | Schadensersatz | Schadensersatzanspruch | Schadensersatzklage | Schadensersatzrecht | Schadensregulierung | Türaufbruch | Wiederbeschaffungswert | Nutzungsabzug | Geschäftsentschädigung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-325
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen