Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Rücksendung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 24.07.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Rücksendung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 008 250*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 008 250*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Erfolgt die Rücksendung z.B. wegen eines Umtausches oder einer Reparatur ist vor allem relevant, wer das Risiko des Versandes und somit von Beschädigungen während des Transportes zu tragen hat.

Wer eine einmal gekaufte Ware jedoch einfach zurückschickt, hat damit nicht etwa den Kaufvertrag beendet und einen Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises. Vielmehr gilt: Vertrag ist Vertrag, und der Verkäufer kann die zurückgeschickte Ware auf Kosten des Käufers diesem erneut zuschicken oder aber auch auf Gefahr des Käufers hin einfach nur liegen lassen. Ein besonderer Anspruch auf Rücksendung besteht nur in besonderen Fällen, wenn beispielsweise im Internet gekauft worden ist oder aber Haustür- und Verbrauchergeschäfte vorliegen. In solchen Fällen kann die Rücksendung mit der Erklärung verbunden werden, dass das Geschäft nicht mehr gewollt ist und dann entsteht auch ein Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises.

Aber Vorsicht, denn seit der Reform des Widerrufsrechts im Juni 2014 gilt: die Rücksendung von Ware gilt nicht mehr automatisch als Widerruf des Fernabsatzvertrages

Es ist vielmehr schon eine gesonderte, aus Beweisgründen am besten per Fax oder Einschreiben schriftlich zu erklärende Widerrufserklärung abzugeben. Von einem Versand der Erklärung zusammen mit der Ware sollte abgesehen werden. Vielmehr sollten die Bedingungen des Händlers beachtet werden um Ärger zu vermeiden. Die Voraussetzungen sind aber jeweils im Einzelfall zu prüfen, denn Unternehmen können dem Kunden leichtere widerrufs- und Rücksendemöglichkeiten einräumen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline.

Rechtsbeiträge über Zivilrecht:

Rücktritt vom Kaufvertrag Verbraucher kann Online-Vertrag ohne Grund widerrufen Kfz-Verkauf - Infos und Rechtsberatung Möbelkauf - Infos und Rechtsberatung Nachnahme Verweigerung - Infos und Rechtsberatung Ratenkauf - Infos und Rechtsberatung Telefonkauf - Infos und Rechtsberatung Umtauschrecht - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Rücksendung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 008 250*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig