Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Ratenzahlung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 11.08.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Ratenzahlung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 007 950*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 007 950*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Besteht die vertragliche Leistung in der Verpflichtung zur Leistung eines Geldbetrages, so ist dieser bei Eintritt der Fälligkeit der Zahlung in einem Betrag an den Gläubiger zu leisten.

Die Parteien können hiervon jedoch eine abweichende Vereinbarung treffen, etwa so, dass die Summe in mehreren gleichen Teilbeträgen in regelmäßigen Abständen zu zahlen ist. Eine Ratenzahlung liegt also vor, wenn die vertraglich vereinbarte Summe in regelmäßigen Teilbeträgen an den anderen Vertragspartner zu entrichten ist. Zum Gegenstand einer Ratenzahlungsvereinbarung gehört in der Regel zugleich die Vereinbarung von Zinsen für die ratenweise Tilgung des vereinbarten Betrages. Empfehlenswert ist auch eine sog. Verfallklausel, die bestimmt, dass der gesamte Restbetrag fällig wird, wenn eine oder mehrere Raten nicht rechtzeitig und vollständig bezahlt werden.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte/innen gerne zur Verfügung.

Rechtsbeiträge über Zivilrecht:

EU-Verordnung Rom III Wann ein Schuldner in Verzug ist Abtretung - Infos und Rechtsberatung Darlehensforderung - Infos und Rechtsberatung Inkassokosten: Wann muss ich zahlen und wie hoch dürfen sie sein? Mietbetrug - Infos und Rechtsberatung Pfandrecht - Infos und Rechtsberatung Zinsschaden - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Ratenzahlung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 007 950*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig