Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Mobilfunkvertrag: Ihre Rechte und Pflichten als Kunde

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 20.06.2018

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Ein Mobilfunkvertrag ist ein gemischttypischer Vertrag, der meist eine fest definierte Vertragslaufzeit, im Regelfall von 24 Monaten hat.

Darf der Kunde den Mobilfunkvertrag kündigen?

Innerhalb der Vertragslaufzeit ist der Kunde vertraglich an den jeweiligen Mobilfunkanbieter gebunden. Während der festen Vertragslaufzeit kann der Vertrag ordentlich nicht gekündigt werden. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung besteht natürlich.

Wozu ist der Kunde verpflichtet?

Typisch für einen Mobilfunkvertrag ist die Verpflichtung des Kunden zur Entrichtung einer monatlichen Grundgebühr für die Zurverfügungstellung der Mobilfunknummer und die Nutzung des Netzes. Diese Gebühr ist monatlich unabhängig von der tatsächlichen Nutzung des Mobilfunknetzes zu entrichten. Die Mobilfunkanbieter bieten bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages zudem den vergünstigten Erwerb eines Mobiltelefons an. Die Ersparnis des Kunden ist zumeist über die monatlich zu entrichtenden Grundgebühren vergütet.

Beratung durch einen Anwalt

Haben Sie Fragen oder gar Rechtsprobleme, die Ihren Mobilfunkvertrag oder -anbieter betreffen? Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline helfen weiter und beraten Sie am Telefon oder per E-Mail.

Rechtsbeiträge über Zivilrecht:

Rechtstipp: Kündigung des Mietvertrages im August Rechtliche Fallstricke bei der Kündigung eines GmbH-Geschäftsführers Tod des Mieters beendet Mietverhältnis nicht Vertragsgestaltung bei langfristiger Bindung im Mietvertrag Mietkaution Zinsausschlussklausel in Altverträgen Außerordentliche Kündigung des Fitnessstudiovertrages Möglichkeit der Erhöhung der Handwerkerschlussrechnung trotz Kostenvoranschlag Handyvertragskündigung - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise