Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Küchenkauf

Stand: 17.03.2016

Häufig hören wir Fragen zum Küchenkauf.

Wird mit dem Küchen-Kaufvertrag gleichzeitig ein Einbau der Küche vereinbart, liegt ein gemischter Vertrag mit einerseits kaufvertraglichen, andererseits auch werkvertraglichen Bestandteilen vor. Das anzuwendende Recht richtet sich für diesen Fall nach dem betroffenen Vertragsbestandteil. Beim Kauf einer neuen Küche steht dem Erwerber eine zweijährige Sachmängelhaftung zu. Dies gilt bei einem Vertrag zwischen einem Unternehmer als Verkäufer und einem Verbraucher als Erwerber (Verbrauchsgüterkauf). Die Beweislast dafür, dass die Sache bei Gefahrenübergang nicht mangelhaft war, hat bei einem solchen Verbrauchsgüterkauf der Unternehmer als Verkäufer zu erbringen, insofern sich der Sachmangel innerhalb von sechs Monaten seit Gefahrenübergang zeigt. Liegt ein Verbrauchsgüterkauf und daher ein Kauf durch einen Verbraucher von einem Unternehmer nicht vor, kann die gesetzliche Sachmängelhaftung eingeschränkt werden (vgl. § 474 BGB).

Bei Fragen zum Kauf einer Küche können viele schwierige Fragen auftauchen, die häufig nur nach eingehender Prüfung sämtlicher Unterlagen durch einen erfahrenen Rechtsanwalt beantwortet werden können. Daher sollte Sie für eine telefonische Beratung Ihre Unterlagen vorliegen haben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Küchenkauf
Kündigungsfrist bei älterem Mietvertrag wegen Hausverkauf
Angabe von ehemaligem Wasserschaden bei Hausverkauf?
Grunderberbssteuer bei Kauf von Grundstück von Bruder?
Gebrauchtes Handy im Internet erworben - Besteht ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag?
Honorar des Gutachters bei einem absoluten Fixgeschäft

Interessante Beiträge zu Küchenkauf
Vorzeitige Beendigung der Ebay-Auktion nur eingeschränkt möglich
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.220 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.10.2017
Vielen Dank für die Ausführliche Kompetente Beratung. Bei weiteren Unklarheiten gerne wieder.

   | Stand: 17.10.2017
Ich werde anwaltshotline weiterempfehlen und bei Bedarf auch nutzen

   | Stand: 16.10.2017
Nach einer Kündigung wollte mein Arbeitgeber ein Paragraphen wissen, in dem etwas sehr explizites stand. Nach langer Suche im Internet etc. habe ich nun die Anwaltshotline genutzt. Super Beratung mit verständlichen Erklärungen. Innerhalb von 10 Sekunden wurde ich an einen Anwalt geleitet. Vielen Dank für die super tolle und schnelle Hilfe!! Nur zu Empfehlen, immer wieder gern!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-191
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Vereinsrecht | Wettbewerbsrecht | Zivilrecht | Ansparkauf | Auktion | Gasliefervertrag | Gebrauchtkauf | Hausverkauf | Maschinenkauf | Möbelkauf | Möbelkaufvertrag | Pfandverkauf | Ratenkauf | Tierkauf | Vertragstyp | Viehkauf | Warenvertrag | Wohnungsverkauf | Messekauf | Hundekauf

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-191
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen