Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Zivilrecht

Kaufvertrag für Kfz - Infos und Rechtsberatung

30.06.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Bei einem Kaufvertrag für ein Kraftfahrzeug handelt es sich um einen normalen Sachkauf. Dieser ist detailliert im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelt.

Erfahrungsgemäß treten gerade beim Verkauf bzw. Kauf eines Kraftfahrzeugs die unterschiedlichsten rechtliche Probleme und Streitigkeiten auf. Zu den häufigsten Fragen gehören dabei die des Gewährleistungsrechts bei Vorliegen eines Mangels am Kraftfahrzeug. Von Bedeutung ist hierbei zunächst, ob es sich um den Kaufvertrag für ein Neu- oder Gebrauchtfahrzeug handelt. Entscheidend kann weiter die Frage sein, ob es sich um einen Kaufvertrag zwischen Privatpersonen oder zwischen einer Privatperson und einem Unternehmer (Verbrauchsgüterkauf) handelt.
Die Rechtsprechung zu diesem Thema ist ebenso umfangreich wie facettenreich.

Für Fragen rund um das Thema Verkauf bzw. Kauf eines Kraftfahrzeugs stehen Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline AG sowohl telefonisch als auch in der E-Mail-Beratung gerne zur Verfügung. Bitte halten Sie hierzu Ihre Vertragsunterlagen bereit.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 156*
Anwalt für Zivilrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen