Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Haustürwiderrufsgesetz

Stand: 12.08.2013

Entgegen der häufig anzutreffenden Rechtsauffassung, Verträge könnten binnen einer gewissen Frist widerrufen werden, sieht das Gesetz hierfür nur wenige Ausnahmen vor. In der Regel gilt: pacta sunt servanda, d.h. ein einmal geschlossener Vertrag ist bindend! Eine der Ausnahmen, im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) seit dem 01.01.2002 in den §§ 312 ff. geregelt, stellen sogenannte Haustürgeschäfte dar. Zuvor fanden sich diese Regelungen im Haustürwiderrufsgesetz. Hier steht der Verbraucherschutz im Vordergrund. Der Kunde soll in seiner Privatsphäre, insbesondere seiner Wohnung, vor überraschenden Vertragsschlüssen geschützt werden.

Dieses Schutzes bedarf er jedoch dann nicht, wenn er sich zwecks Abschluss in das Geschäft des Vertragspartners begibt. Sollte also ein Vertreter ohne vorherige Terminabsprache oder Einbestellung überraschend vor der Tür stehen und sollte es ihm gelingen, den Kunden zu einem Vertragsabschluss zu überreden, so kann der Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Wird auf die Widerrufsmöglichkeit nicht oder nicht ausreichend (z.B. ganz unten, extra klein gedruckt) hingewiesen, so kann auch über die 14-tägige Frist hinaus widerrufen werden.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Anwältinnen und Anwälte gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Haustürwiderrufsgesetz
Wäschereikunde behauptet falsches Teil zurückerhalten zu haben
Stornierung des Flugtickets wegen Änderungen?
Internetabzocke - Rechnung erhalten
Partnerbörse im Internet - Abbuchungen vom Konto aber keine Möglichkeit zu kündigen
Accountsperre durch einen Internetdienstleister macht den Zugriff auf wichtige Dateien unmöglich
Probeabo in einem rumänischen Datingportal - Ist der Vertrag wirksam?
Betrunken eine Vertrag im Internet abgeschlossen - Ist dieser wirksam?

Interessante Beiträge zu Haustürwiderrufsgesetz
Videoüberwachung in Fitnessstudio zulässig?
DSL-Drosselungsklausel vorerst ungültig
Urlaubsbuchung: Mehrkosten bei Namensänderung muss nicht von Reisenden übernommen werden
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.133 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.09.2017
Freundlich und kompetent, gerne wieder

   | Stand: 19.09.2017
gut investierte 7 Minuten!

   | Stand: 16.09.2017
Bin mit der Beratung sehr zufrieden.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-352
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Familienrecht | Wettbewerbsrecht | Zivilrecht | AGB | AGB Gesetz | BGB | Geschäftsbedingungen | Haustürgeschäft | Haustürverkauf | Haustürwiderruf | Haustürwiderrufsrecht | Kaffeefahrt | Kettenbrief | Stromabschaltung | Stromrechnung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-352
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen