Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Gewährleistungsbürgschaft - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 18.08.2014

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Mit einer Gewährleistungsbürgschaft werden in der Regel finanzielle Risiken wegen Mängelhaftungsansprüchen des Bestellers gegenüber dem Werkunternehmer durch eine Bürgschaft abgesichert. Die Gewährleistungsbürgschaft dient daher grundsätzlich im Werkvertragsrecht der Sicherung von Mängelhaftungsansprüchen nach einer Werkabnahme sowie der bereits vor Werkabnahme bestehenden Mängelansprüche und dem Anspruch auf vertragsgemäße Ausführung von Restarbeiten.

Mängelansprüche können beispielsweise in Form von Mängelbeseitigungskosten entstehen, welche im Rahmen eines Mängelbeseitigungsanspruches innerhalb der gesetzlichen Fristen geltend gemacht werden. Die Verletzung von Pflichten im Sinne des § 241 Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuches und damit die Verletzung einer nach dieser Vorschrift bestehenden Verpflichtung des Vertragspartners zur Rücksicht auf die Rechte, Rechtsgüter und Interessen des anderen Teils, fällt dagegen grundsätzlich nicht unter die gesicherten Rechte einer Gewährleistungsbürgschaft (vgl. etwa OLG Saarbrücken, BauR 2001, 266).

Zu allen Fragen betreffend die Gewährleistungsbürgschaft berät Sie ein in diesem Fachgebiet erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen, insbesondere etwaigen Schriftverkehr und Verträge, bereit.

Rechtsbeiträge über Zivilrecht:

Gewährleistungsfrist - Infos und Rechtsberatung Gewährleistungsgesetz: Ihre Rechte als Käufer Haftungsdauer - Infos und Rechtsberatung Handwerkerleistungen - Infos und Rechtsberatung Kaufvertragsrecht: Ihre Rechte als Käufer Mängelrüge: Was es zu beachten gilt Nachbesserung: Ihre Rechte als Käufer Verschwiegene Mängel - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise