Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

gesetzliche Garantie

Stand: 09.03.2015

Der Begriff "gesetzliche Garantie" ist etwas irreführend.

Gemeint ist mit dem Begriff der so genannte kaufrechtliche Garantievertrag gem. § 443 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Wie der Name schon andeutet, ist ein Garantievertrag im Gegensatz zu den Gewährleistungsrechten nicht gesetzlich vorgeschrieben. Die Gewährung einer Garantie im Rahmen eines Garantievertrages ist aber natürlich infolge der Vertragsfreiheit jederzeit durch Vereinbarung im Einzelfall zulässig und üblich. Bei Abschluss eines solchen Garantievertrages tritt regelmäßig der Hersteller einer Sache neben dem Verkäufer dafür ein, dass die Kaufsache bei Übergabe und bis zum Ablauf der vereinbarten Garantiefrist nicht mit Mängeln behaftet ist. Dem Käufer steht es dabei regelmäßig frei, ob er sich bei Geltendmachung seiner Rechte an den Hersteller oder den Verkäufer wendet. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass es sich um eine freiwillige Vereinbarung handelt, was zur Folge hat, dass eine Garantie nicht zwangsläufig auch die so genannten Dienstleistungskosten, wie z.B. die Kosten für die Arbeitszeit bei einer Reparatur umfassen muss. Regelmäßig bleibt es auch dem Garantiegeber überlassen, ob er eine mangelhafte Sache repariert oder austauscht. Fragen im Zusammenhang mit Garantie und Gewährleistung sind klassische Alltagsprobleme der Verbraucher und der Juristen. Dabei ist jedes Problem individuell.

Viele Fragen zu diesen Themen lassen sich jedoch durch einen Anruf bei der Deutschen Anwaltshotline durch einen im jeweiligen Fachgebiet erfahrenen Anwalt innerhalb weniger Minuten sofort klären.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu gesetzliche Garantie
Gebrauchwagen nach kurzer Zeit defekt
Privatkauf über Internet - rechtliche Situation bei mangelhafter Ware
Kühlschrank möglicherweise defekt - Garantie in Anspruch nehmen
Gebrauchtwagenkauf - Garantie und Gewährleistungsansprüche
Verjährung der Vergütungsforderung eines Handwerkers

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-706
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Nachbarrecht | Sozialrecht | Zivilrecht | Garantie Gewährleistung | Garantiedauer | Garantieerweiterung | Garantiegesetz | Garantieleistung | Garantierecht | Garantiesiegel | Garantieübergang | Garantieverlängerung | Garantievertrag | Termingarantie | Garantiefall

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-706
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen