Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Gemeinschaftskauf - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 19.03.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Gemeinschaftskauf
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 004 546*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 004 546*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Den Begriff Gemeinschaftskauf kann man durchaus unterschiedlich verstehen.

Sicherlich verstehen einige Personen hierunter auch, dass sich mehrere Personen zusammenfinden, um eine bestimmte Ware zu kaufen, wobei jeder einen individuellen Anteil hieran bezahlt. Dies ist oft dann anzutreffen, wenn es sich um etwas wertvollere Güter handelt, die für eine einzelne Person unerschwinglich sind. Im Rechtssinne gemeint ist jedoch etwas anderes. Beim Gemeinschaftskauf tun sich mehrere Kaufinteressenten zusammen, um beim Verkäufer günstigere Konditionen zu erhalten, insbesondere einen niedrigeren Preis. Je mehr Kaufinteressenten sich für eine Ware finden desto weniger müssen sie für diese zahlen. Alle Teilnehmer an entsprechenden Aktionen im Internet sollten aber genau prüfen, welcher Preis bei welcher Teilnehmerzahl gilt, und ob dieser Preis tatsächlich günstiger ist als der handelsübliche. Darüber hinaus gilt wie bei allen Käufen im Internet: Vorsicht, wenn an eine Firma mit Sitz im Ausland gezahlt werden soll oder wenn als Anschrift lediglich ein Postfach angegeben ist. Die Gerichte haben in der Vergangenheit online-Gemeinschaftskäufe unter Berufung auf Verstöße gegen das Rabattgesetz, die Preisangaben-Verordnung und das Wettbewerbsrecht beanstandet. Unternehmen, die Mengenrabatte für Gemeinschaftskäufe einräumen, können Ordnungsgelder drohen, wenn sie verklagt werden, z.B. durch Institutionen, die gegen unlauteren Wettbewerb mitunter auch gerichtlich vorgehen.

Die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie gerne zu weiteren Fragen zum Thema Gemeinschaftskauf. Sind relevante Unterlagen vorhanden, halten Sie sie bitte zum Telefonat bereit.

Rechtsbeiträge über Zivilrecht:

EU-Verordnung Rom III EU-Verordnung (Die Möglichkeit für einen Vertrag eine Rechtswahl zu treffen) Auslandsvollstreckung - kaum Einwendungsmöglichkeiten des Schuldners Vollstreckung deutscher Titel im EU-Ausland Vollstreckung eines Titels aus einem anderen EU-Staat in Deutschland Massenhaft Abmahnungen durch U+C wegen Videostreaming von Redtube Was kostet ein Rechtsstreit? Gemeinschaftsrecht - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Gemeinschaftskauf?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 004 546*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig