Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Geltendmachen

Stand: 28.08.2014

Geltendmachen ist das Recht, von einem andern ein Tun oder Unterlassen zu verlangen.

Wesen des Anspruchs ist die Bestimmtheit des Berechtigten (Anspruchsinhabers), des Verpflichteten (Schuldners) und des Inhalts. Als relatives, d.h. gegen eine bestimmte Person gerichtetes Recht unterscheidet sich der Anspruch von den (gegen jedermann gerichteten) absoluten Rechten, aus denen aber wiederum Ansprüche erwachsen können. Der obligatorische (d.h. aus einem Schuldverhältnis erwachsene) Anspruch wird auch als Forderung bezeichnet. Keine Ansprüche sind außer den absoluten Rechten insb. auch der Besitz, Gestaltungsrechte und Einreden. Die Annäherung an ein zivilrechtliches Rechtsproblem erfolgt, indem man sich systematisch die Frage stellt, wer was von wem aus welchem Rechtsgrund begehrt. Mit Hilfe dieser Fragenkette ist eine systematische rechtliche Erarbeitung eines Sachverhaltes gewährleistet.

Es ist ratsam, nach einer ersten Eigenrecherche, in der man sein rechtliches Problem wenn möglich einem bestimmten Rechtsgebiet zugeordnet hat, sich im Rahmen einer anwaltlichen Erstberatung über die Erfolgsaussichten seines rechtlichen Anliegens beraten zu lassen. Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen für eine Erstberatung in unterschiedlichen Rechtsgebieten telefonisch zur Verfügung. Halten Sie bitte wenn möglich die Ihre Frage betreffenden Unterlagen für anwaltliche Rückfragen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Geltendmachen
Verweigerung der Annahme eines rechtsgültigen Urteils
Bürgschaft für Telefonanschluss übernommen - Ärger mit Rechnung
Nicht Ordnungsgemäß ausgeführte Arbeit bezahlen ?
Kostenpflichtigkeit der Anmeldung nicht wahrgenommen - Internetabzocke
Kostenpflichtige Aufnahme von Gewerbetreibenden in ein Verzeichnis - Betrug oder wirksamer Vertrag?
Unbegründete Rechnungen auf der Basis von Internet-Vertragsfallen
Gerichtliche Geltendmachung des restlichen Kaufpreises

Interessante Beiträge zu Geltendmachen
Auskunftsanspruch bei Urheberrechtsverletzungen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.140 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-551
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Familienrecht | Steuerrecht | Zivilrecht | Anspruchsgrundlage | Anspruchsvoraussetzungen | bestrittene Forderung | Forderungen | Forderungsabtretung | Forderungsanerkennung | Forderungsausfall | Forderungseinzug | Forderungskauf | Forderungsposition | Forderungsverjährung | Forderungsverkauf | Forderungsverlust | Gegenforderung | Nachforderung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-551
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen