Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Zivilrecht

Formblatt - Infos und Rechtsberatung

23.09.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Unter einem Formblatt versteht man ein zur mehrfachen Verwendung hergestelltes Dokument.

Dadurch wird eine erhebliche Beschleunigung und auch Vereinfachung und Sicherung des allgemeinen Rechtsverkehrs betrieben. Die Verwendung eines Formblattes kann aber auch Probleme aufwerfen, zum Beispiel, wenn es nicht richtig ausgefüllt wird, oder im Widerspruch zum bereits vorgedruckten Text stehende handschriftliche Eintragungen gemacht werden (was sehr oft zum Beispiel bei Mietverträgen vorkommt und sehr schnell zum Beispiel zur Unwirksamkeit einer Renovierungsverpflichtung führen kann), und zum anderen wird ein als Willenserklärung verwendetes Formblatt in der Regel als Allgemeinen Geschäftsbedingung (AGB) betrachtet; diese unterliegen einer verschärften gesetzlichen und richterlichen Kontrolle. Zum gesamten Thema Formblatt beraten Sie die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline in der Regel binnen weniger Minuten telefonisch abschließend;

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 740*
Anwalt für Zivilrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

bei komplexeren Fällen geben Sie Ihnen wichtige Hinweise für das richtige weitere Verhalten, um Rechtsnachteile für Sie zu vermeiden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 740*
Anwalt für Zivilrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen