Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Forderungsposition

Stand: 23.01.2014

Eine Forderungsposition ist ein Teil einer Vielzahl von Positionen in einer Gesamtabrechnung.

Eine solche Gesamtabrechnung ist nur fällig, wenn sie prüfbar und der Höhe nach angemessen ist. Prüfbar ist eine Rechnung, wenn die einzelnen Forderungspositionen vereinbarungsgemäß abgerechnet werden, also beispielsweise genau nach verwendetem Material, Einheitspreisen oder Arbeitsstunden. Eine Abrechnung nach Positionen erübrigt sich selbstverständlich, wenn für die vertragliche Leistung ein Pauschalpreis vereinbart wurde.

Insbesondere bei umfangreichen Rechnungen sollten die einzelnen Positionen überprüft und gegebenenfalls nachgefragt werden. Unberechtigte Teilforderungen sollten nicht beglichen werden. Bei überhöht erscheinenden Rechnungen von Telekommunikationsunternehmen empfiehlt es sich aber, mindestens einen Betrag zu zahlen, der der durchschnittlichen Höhe der letzten sechs Telefonrechnungen entspricht, denn dann darf die Telefongesellschaft den Anschluss nicht sperren.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Anwältinnen und Anwälte gerne zur Verfügung. Halten Sie bitte Unterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Forderungsposition
Finanzielle Ansprüche an die Eltern nach Schlägerei des Sohnes
Nigeria Connection - Betrugsmasche
Internetabzocke - Chance aus Vertrag zu kommen?
Abzocke im Internet - Inkassobüros und ein Rechtsanwalt versuchen das Geld einzutreiben
SCHUFA Eintrag wegen unwissentlichen Bestehens eines Handyvertrags
Besteht ein Recht zur Sonderkündigung wegen Standortaufgabe?
Ist es einem Unternehmen gestattet rückwirkend Geld vom Abo einzufordern?

Interessante Beiträge zu Forderungsposition
Verhandlungsunterstützung: Verträge verstehen mit telefonischer Rechtsberatung
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.130 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.09.2017
Freundlich und kompetent, gerne wieder

   | Stand: 19.09.2017
gut investierte 7 Minuten!

   | Stand: 16.09.2017
Bin mit der Beratung sehr zufrieden.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-144
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Wettbewerbsrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Anspruchsgrundlage | Anspruchsvoraussetzungen | bestrittene Forderung | Forderungen | Forderungsabtretung | Forderungsanerkennung | Forderungsausfall | Forderungseinzug | Forderungskauf | Forderungsverjährung | Forderungsverkauf | Forderungsverlust | Gegenforderung | Geltendmachen | Nachforderung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-144
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen