Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Deliktsrecht: Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 11.07.2018

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Allgemein gesprochen befasst sich das Deliktsrecht mit den Rechtsbeziehungen, die aufgrund eines schädigenden Ereignisses zwischen zwei oder mehr Parteien entstehen.

Es wird auch "Recht der unerlaubten Handlungen" genannt, da es eben ein solches unerlaubtes Verhalten einer Person voraussetzt, das negative Auswirkungen auf die Rechtsgüter, zum Beispiel das Eigentum eines anderen zur Folge hat.

Wie ist das Deliktsrecht gesetzlich geregelt?

Geregelt ist dieses Rechtsgebiet in den §§ 823 - 853 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Das Deliktsrecht ist zum einen Haftungsrecht, da es die Verantwortung des "Schädigers" gegenüber dem "Geschädigten" regelt, zum anderen ist es aber auch Schadensersatzrecht, da es den Schädiger in aller Regel zur Leistung von Schadensersatz an die geschädigte Person verpflichtet.

Wichtig ist, dass deliktsrechtliche Ansprüche schon allein aus einer Verletzung von Pflichten entstehen, die gegenüber jedermann zu beachten sind. Es ist zum Beispiel grundsätzlich verboten, jemand anderem körperlichen Schaden zuzufügen. Damit bedarf eben gerade keines vertraglichen Rechtsverhältnisses oder irgendeiner Form von Sonderrechtsbeziehung.

Deliktsrecht: Beratung durch einen Anwalt

Weiteres zum Thema erfahren Sie gerne bei den Rechtsanwälten der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Zivilrecht:

Keine Entwarnung beim Filesharing Entschädigung - Infos und Rechtsberatung Medizingeschädigte - Infos und Rechtsberatung Unerlaubte Handlung: Wann Schadensersatzanspruch besteht Verkehrssicherungspflicht - Infos und Rechtsberatung Verletzung der Aufsichtspflicht - Infos und Rechtsberatung Zahnarzthaftung - Infos und Rechtsberatung Baumrecht - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise