Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Beeinträchtigung

Stand: 24.11.2014

Eine Beeinträchtigung im rechtlichen Sinne ist die Gefährdung oder Schädigung eines Rechtsguts oder eines Rechtes, womit auch rechtlich geschützte Handlungsfreiräume gehören.

Eine Beeinträchtigung kann sowohl auf dem Gebiet des Zivilrechts, als auch auf dem des Strafrechts vorkommen. Auch im Verwaltungsrecht kommt die Beeinträchtigung durch Verwaltungshandeln in Betracht. Strafrechtlich ist die Beeinträchtigung des körperlichen oder seelischen Gesundheitszustandes eine Verursachung oder Steigerung einer psychischen oder physischen Krankheit, sofern sie nicht üblich und nicht hinnehmbar ist. Dies spielt vor allem bei der Körperverletzung nach §§ 223 ff. StGB (Strafgesetzbuch) eine Rolle. Zivilrechtlich begründet die Beeinträchtigung eines Rechtsgutes regelmäßig Beseitigungs- und Unterlassungsansprüche und wenn sie schuldhaft begangen ist, auch Schadensersatzansprüche. Verwaltungsrechtlich können Rechte versagende Verwaltungsakte eine Beeinträchtigung darstellen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline, an 365 Tagen im Jahr von 07.00 - 01.00 Uhr, per Telefon oder per mail. Wir freuen uns auf Sie. Halten Sie wichtige Dokumente zur Beratung am besten bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Beeinträchtigung
Onlineverkäufer liefert bezahlte Ware nicht
Angabe von ehemaligem Wasserschaden bei Hausverkauf?
Kostenübernahme für Mietfahrzeug von Unfallgegner
Übernahme der Gutachterkosten nach Verkehrsunfall
Rücktritt vom Kaufvertrag - Bearbeitungsgebühren
Kostenerstattung nach einem Unfall mit einem Postfahrzeug
Kurier stellt den Fahrdienst wegen extremer Wetterlage ein - Ist er schadensersatzpflichtig?

Interessante Beiträge zu Beeinträchtigung
Drittschadensliquidation an einem Beispiel erklärt
Betrugsformen: Eingehungsbetrug und Erfüllungsbetrug
Beweislast bei Schäden am Pkw nach Waschanlage
Karneval: Haftet der Veranstalter für Schaden nach einem Umzug
Auszubildender verletzt Kollegen - 25.000 Euro Schmerzensgeld
Fahrzeug bleibt auf der Autobahn liegen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.220 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.10.2017
Vielen Dank für die Ausführliche Kompetente Beratung. Bei weiteren Unklarheiten gerne wieder.

   | Stand: 17.10.2017
Ich werde anwaltshotline weiterempfehlen und bei Bedarf auch nutzen

   | Stand: 16.10.2017
Nach einer Kündigung wollte mein Arbeitgeber ein Paragraphen wissen, in dem etwas sehr explizites stand. Nach langer Suche im Internet etc. habe ich nun die Anwaltshotline genutzt. Super Beratung mit verständlichen Erklärungen. Innerhalb von 10 Sekunden wurde ich an einen Anwalt geleitet. Vielen Dank für die super tolle und schnelle Hilfe!! Nur zu Empfehlen, immer wieder gern!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-181
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Ausländerrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Bagatellschaden | Beschädigungen | eigenmächtig | Elementarschäden | ideeller Schaden | Konventionalstrafe | Schaden | Schadensereignis | Schadensrecht | Selbsthilferecht | Strafversprechen | verdeckter Schaden | Verlustausgleich | Vertragsstrafe | Wertminderung | Wiedergutmachung | Neu-für-Alt | totalschaden | Verlustgeschäft | Weiterfressender Schaden

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-181
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen