Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Auflösung bedingt - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 15.03.2016
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Auflösung bedingt?
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 001 932*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Auflösung bedingt?
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 001 932*

Verträge werden im allgemeinen durch Erfüllung der Leistung durch die Vertragsparteien, beiderseitige Aufhebung oder Kündigung beendet.

Verträge können aber auch automatisch enden, in dem sie mit einer Bedingung versehen werden. Wenn diese Bedingung eintritt, ist der Vertrag automatisch aufgelöst. Mit diesem Zeitpunkt tritt der ursprüngliche Rechtszustand wieder ein. Gesetzlich geregelt ist die auflösende Bedingung in § 158 II BGB. Zu unterscheiden ist die aufschiebende Bedingung, die Wirksamkeit des Vertrages soll erst mit Bedingungseintritt erfolgen. Allerdings gibt es auch sog. bedingungsfeindliche Verträge, Bedingungen zu vereinbaren sind nicht zulässig. Grund ist Rechtssicherheit, weil spezielle Rechtsgeschäfte Wirkungen gegenüber einer Vielzahl von Personen haben sollen. Eine typisch bedingungsfeindliche Vereinbarung ist die Auflassung, die Einigung bei der Grundstücksübereignung nach § 925 II BGB. Dies ist damit begründet, dass zur Übereignung auch noch die Eintragung ins Grundbuch gehört und Bedingungen dem Publizitätscharakter des Grundbuchs (gegenüber Vielzahl von Personen) widersprechen würden. Auch im Familienrecht gibt es Beispiele, wie die Eheschließung oder Kindesadoption.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 001 932*
Anwalt für Zivilrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Wenn Sie Fragen hierzu haben, stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gerne für eine Beratung am Telefon oder schriftlich per E-Mail zur Verfügung.

Rechtsbeiträge über Zivilrecht:

§ 181 Auftrag stornieren - Infos und Rechtsberatung Eigentumsübertragung - Infos und Rechtsberatung Formfreiheit: Für welche Rechtsgeschäfte gilt sie? Grundbesitz - Infos und Rechtsberatung Hauseigentümerwechsel - Infos und Rechtsberatung Übereignung - Infos und Rechtsberatung Wohnungskauf - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Auflösung bedingt?
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 001 932*