Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Anfahrtspauschale

Stand: 15.06.2016

Der Begriff der Anfahrtspauschale ist gesetzlich nicht definiert.

Daher gibt es auch hinsichtlich Höhe und Art der Berechnung keinerlei Vorgaben. Dennoch ist diese Rechnungsposition meist bekannt bei Handwerkern, Schlüsseldiensten, Taxis und Telekom. Oftmals auch Anlass für Streit, da überhöht oder zumindest nicht transparent. Anfahrtskosten können konkret berechnet werden, also pro Km entsprechende Kosten (Sprit, Versicherung, Reparaturen,Anschaffung). Möglich ist aber eben auch eine Pauschale, teils gestaffelt nach Entfernung, oder sogar nur eine einheitliche Pauschale pro Anfahrt. Diese Pauschale muss aber vorab vereinbart werden (ggf.in AGB, beachten !) Anfahrtskosten können auch anfallen , wenn Leistung nicht ausgeführt wird, oder nur eine Untersuchung erfolgt. Bei Taxifahrten hängt die Geltendmachung sie auch von den Tarifgebieten (Wechsel)ab.

Sollten Sie weitere Rückfragen zu dieser Rechnungsposition haben, weil beispielsweise völlig überhöht,helfen Ihnen jederzeit die spezialisierten Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline unter der Direktwahl weiter.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Anfahrtspauschale
Inkassobescheid ohne vorherige Mahnungen
Steuerbefreiung auf Grund von Auslandsaufenthalt
Autohaus hält sich nicht an Zinsvereinbarung
30-jährige Verjährungsfrist bei Schulden
Gebrauchtes Handy im Internet erworben - Besteht ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag?
Was wird beim Hartz IV Betrag angerechnet?
Anrechnung der Mietbezüge beim Hartz IV Antrag

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.126 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.09.2017
Freundlich und kompetent, gerne wieder

   | Stand: 19.09.2017
gut investierte 7 Minuten!

   | Stand: 16.09.2017
Bin mit der Beratung sehr zufrieden.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-452
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Nachbarrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Anfahrtskosten | Beförderungkosten | Folgekosten | frachtfrei | Portokosten | Säumniszuschlag | Schuldzinsen | unfrei | Unkostenpauschale | Verzinsung | Zinsberechnung | Zinsen | Zinssatz | Zinsschaden | Zinstage | Lieferung unfrei

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-452
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen