Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Zivilrecht

Abschlussvollmacht - Infos und Rechtsberatung

31.10.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Abschlussvollmacht ist die Vollmacht für einen anderen in dessen Namen einen Vertrag abzuschließen. Die Abschlussvollmacht ist insbesondere bei der Prokura und bei der Handlungsvollmacht (§§ 49, 54 HGB - Handelsgesetzbuch) gesetzlich begründet.

Es existiert auch die Möglichkeit Verträge ohne eine entsprechende Vollmacht abzuschliessen, wenn dies im nach hinein genehmigt wird.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 001 220*
Anwalt für Zivilrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Dies ist jedoch nicht unkompliziert und man läuft Gefahr sich schadensersatzpflichtig zu machen, sollte nicht im nach hinein genehmigt werden.

Zu den Einzelheiten sollte immer im konkreten Fall ein Anwalt befragt werden. Dies sollte auch darüber erfolgen, wie eine Vollmacht im Einzelfall auszusehen hat.

Auch hierzu kann Ihnen einer unserer Anwälte immer gerne weiter helfen, also rufen Sie gerne jederzeit hierzu an. Weiter Fragen beantworten Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline telefonisch oder per E-Mail.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 001 220*
Anwalt für Zivilrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen