Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Abschlagshonorar

Stand: 30.06.2014

Abschlagshonorare werden vor allem im Bereich Baurecht-/Architektenrecht aber auch bei Grafikern oder freischaffenden Künstlern vereinbart.

Das OLG Düsseldorf , Urt. v. 29.06.1999 Az. 21 U 192/98, abgedruckt in NJW-RR 2000, 19) hatte zu entscheiden, ab wann ein Architektenvertrag mit entsprechendem Vergütungsanspruch als geschlossen anzusehen ist. In dem Fall hatte ein Architekt für Umbauarbeiten an mehreren Großkinos eine Konzeptstudie mit Wirtschaftlichkeitsberechnung erstellt. Der Architekt war vom Bauherren nicht weiter beauftragt worden. Er stellt eine Honorarrechnung auf der Grundlage anrechenbarer Kosten für die Leistungsphasen I und II gemäß § 15 Abs. 2 HOAI. Die Klage des Architekten wurde abgewiesen. Für einen Honoraranspruch des Architekten ist demnach ein verbindlicher Vertragsschluss über die Leistungsphasen I und II Voraussetzung. Ein deutliches Zeichen in Richtung Einverständnis zum Vertragsabschluss ist gefordert, was ggf. auch durch Zahlung eines geforderten Abschlagshonorars dokumentiert werde. Daher ist diesen Berufsgruppen dringend zu raten, Abschlagshonorare schriftlich zu vereinbaren.

Für Fragen zum Thema Abschlagshonorar stehen Ihnen die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline AG sowohl telefonisch als auch in der E-Mail-Beratung gerne zur Verfügung. Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Abschlagshonorar
Kündigung eines Werkvertrags mit Geltendmachung von Schadensersatz
Urkunden sind unbedenklicher als digitale Speicher
Rechnung von Rechtsanwalt bei Erbengemeinschaft
Pflicht Folgerechnung von Ingenieurbüro zu zahlen
Selbstständigkeit - Ohne Arbeitsvertrag
Reklamation beim Werkvertrag
Anspruch auf Urlaubstage nach der Kündigung

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-213
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Mietrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Abschlagszahlung | Auftraggeber | Baumangel | Bauschäden | Bauvertrag | entgangener Gewinn | Handwerkerleistungen | Handwerkerrechnung | Reparaturdauer | Sicherheitseinbehalt | Streit mit Handwerker | Wartungskosten | Wartungsvertrag | Werkliefervertrag | Werklohn | Werkstatt-Garantie | Werkstattrechnung | Werksvertrag | Werktage | Werkvertrag | Werkvertragsrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-213
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen