Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Abholfrist: Was Sie zu Frist und Fristversäumnis wissen müssen

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 06.06.2018
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Abholfrist
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 001 142*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 001 142*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Häufig hören wir die Frage, ob es Abholfristen für Einschreiben gibt, weil der Anrufer eine entsprechende Benachrichtigung in seinem Briefkasten gefunden hat.

Wann kommt es zu einer Abholfrist?

Bei der Zustellung von Einschreibesendungen mit Rückschein gibt die Post über diese schriftliche Benachrichtigung eine Abholfrist vor, wenn das Einschreiben nicht beim ersten Versuch zugestellt werden konnte. Gesetzliche Abholfristen gibt es im Zivilrecht nicht. Sie können aber z.B. bei einem Kaufvertrag vereinbart werden, etwa in der Weise, dass der Kaufgegenstand innerhalb einer bestimmten Frist vom Käufer abgeholt werden muss, widrigenfalls der Verkäufer zum Rücktritt berechtigt ist.

Welche Konsequenzen hat das Versäumnis der Abholfrist?

Wenn man diese Frist verstreichen lässt, kann dies unter Umständen nachteilige Folgen haben, denn nach der Rechtsprechung muss derjenige, der aufgrund vertraglicher Beziehungen mit der Zusendung rechtserheblicher Erklärungen zu rechnen hat, auch geeignete Vorkehrungen dafür treffen, dass ihn derartige Erklärungen erreichen. Noch ein Hinweis sei erlaubt: Wenn ein Schreiben in der Abholfrist nicht abgeholt wird und die Abholfrist verstrichen ist, dann kann es sein, dass es dennoch juristisch als zugegangen gilt. Denn Zugang definiert sich juristisch als so in den Empfangsbereich des Empfängers geraten, dass dieser unter normalen Umständen Kenntnis haben kann. Und dazu kann auch gehören, die Abholfrist einzuhalten.

Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn Sie die Abholfrist versäumt haben?

Wenn Sie z.B. wegen Urlaubs die heutzutage sehr kurzen Abholfristen der Post versäumt haben, und dadurch weitere Fristen versäumen, kann ein Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand helfen. Der muss aber wieder fristgebunden gestellt werden und neben einer Begründung auch darlegen, dass die Frist unverschuldet nicht eingehalten worden ist.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere selbstständigen Kooperationsanwältinnen und -anwälte gerne zur Verfügung.

Rechtsbeiträge über Zivilrecht:

Aufbewahrungspflichten des Vermieters Beweislast des Verkäufers für die fehlgeschlagene Nachbesserung Vorzeitige Beendigung der Ebay-Auktion nur eingeschränkt möglich Gewährleistungsansprüche beim Kauf Kündigungsschreiben Wohnung - Infos und Rechtsberatung Sachmängelgewährleistung - Infos und Rechtsberatung Kaufvertrag kündigen - Infos und Rechtsberatung Internetabzocke: Infos und telefonische Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Abholfrist?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Zivilrecht anrufen:
0900-1 875 001 142*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig