Durchwahl Zivilprozessrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Sachverständiger

Stand: 04.07.2014

Der Begriff Sachverständiger ist im Zivilprozess ein "Beweismittel", wenn Beweis durch ein Sachverständigengutachten erbracht werden muss.

Sachverständige können als als sog. sachverständige Zeugen befragt werden. >Sachverständige haben überdurchschnittliche Kenntnisse und besondere Erfahrungen in bestimmten Sachgebieten, wie beispielsweise im Bauwesen, in der Psychologie und Medizin oder mit Radarfallen. Der Sachverständige muss sein Gutachten unparteiisch erstellen. Bedarf an einem Gutachten haben die Gerichte, wenn sie ohne fachkundige Beratung Tatsachenbehauptungen nicht auf deren Richtigkeit überprüfen können und diese streitig sind. Das Gericht bedient sich dann eines Sachverständigen als Hilfsperson. So genannte Privatgutachten, die nicht aufgrund eines gerichtlichen, sondern im Auftrag einer Partei erstellt wurden, haben vor Gericht nicht den gleichen Beweiswert wie gerichtliche Sachverständigengutachten, und zwar auch dann nicht, wenn der Privatgutachter ein öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger ist. Sie können ggf. die Beweisführung erleichtern.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Sachverständiger
Zinsen nach Urteil zahlen von dem man nichts wusste
Mahnungen von Rechtsanwalt
Verjährung einer Forderung der Stadtverwaltung
Klage wegen Regressforderung am Hals - anfechtbar?
Strafe wegen wiederholtem Betrug
Besitzer verweigert Hausräumung nach Beschwerde gegen den Zuschlagbeschluss
Bescheidung eines Einspruches durch das Finanzamt

Interessante Beiträge zu Sachverständiger
Unfallflucht geht nur vorsätzlich
Instanzenweg und Zuständigkeit im Strafprozess
Der Zeugenfragenbogen nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung
Polizeihund beißt Demonstranten - 3000 Euro Entschädigung?
Kein Schadenersatz bei fehlerhafter Reisebuchung per Telefon
Umweltzonen-Plaketten nicht verfassungswidrig - trotz Oldtimer-Ausnahme
Wasserpfeifen ohne Tabak in einem Café vorerst erlaubt
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.220 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.10.2017
Vielen Dank für die Ausführliche Kompetente Beratung. Bei weiteren Unklarheiten gerne wieder.

   | Stand: 17.10.2017
Ich werde anwaltshotline weiterempfehlen und bei Bedarf auch nutzen

   | Stand: 16.10.2017
Nach einer Kündigung wollte mein Arbeitgeber ein Paragraphen wissen, in dem etwas sehr explizites stand. Nach langer Suche im Internet etc. habe ich nun die Anwaltshotline genutzt. Super Beratung mit verständlichen Erklärungen. Innerhalb von 10 Sekunden wurde ich an einen Anwalt geleitet. Vielen Dank für die super tolle und schnelle Hilfe!! Nur zu Empfehlen, immer wieder gern!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-681
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilprozessrecht
 
0900-1 875 012-679
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
0900-1 875 012-680
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht | Immobilienrecht | Öffentliches Recht | Zivilprozessrecht | Anfechtungsklage | Befangenheit | Bindungswirkung | Eilantrag | Eilbeschluss | Feststellungsklage | Gerichtsverhandlung | Klage | Nichtzulassungsbeschwerde | sachlicher Grund | Untätigkeitsklage | Urteil | Verfügung | Verpflichtungsklage | Vorladung | Vorverfahren | Wiedereinsetzung in den vorigen Stand | Wiedereinsetzungsantrag | Zulassungsbeschwerde

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-681
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilprozessrecht
 
0900-1 875 012-679
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
0900-1 875 012-680
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen