Durchwahl Zivilprozessrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Rechtsmittel

Stand: 29.10.2012

Rechtsmittel gehören in die große Gruppe der Rechtsbehelfe.

Mit ihnen kann die befugte Prozesspartei Gerichtsentscheidungen angreifen, bzw. überprüfen lassen, meist durch das nächsthöhere Gericht. Rechtsmittel sind insbesondere die Berufung und Revision.

Die Rechtsmittel stehen nur innerhalb einer sogenannten Rechtsmittelfrist zur Verfügung. Die Zulassungsvoraussetzungen für Berufung oder Revision sind im Zivilrechtsstreit, Verwaltungsverfahren, sozialgerichtlichen Verfahren sowie im Strafprozess gesondert geregelt.

Wann welche Rechtsmittel zulässig und begründet sind und wo diese Rechtsmittel einzulegen sind, sollte ein Fachmann prüfen, da die entsprechende Vorschriften nicht in jedem Einzelfall gleich sind. Wenn Sie eine gerichtliche Entscheidung anfechten möchten, sollte Sie sich von einem Rechtsanwalt beraten lassen.

Wann und unter welchen Bedingungen bestimmte Rechtsmittel zulässig sind und ob die Rechtsverfolgung Aussicht auf Erfolg verspricht, erklären Ihnen unsere Rechtsanwälte gern.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Rechtsmittel
Verweigerung der Annahme eines rechtsgültigen Urteils
Nachversteuerung wegen Überschreitung der Kleinunternehmergrenze
Private Wohnräume als Arbeitsplatz nutzen
Einspruch gegen Gerichtsentscheid einlegen
Mehrkosten bei Zahlungen im Verzug
Sperrvermerke und Ermittlungen in Staatschutzsachen
Angemessenheit von Gutachterkosten

Interessante Beiträge zu Rechtsmittel
Instanzenweg und Zuständigkeit im Strafprozess
Antragsdelikte im Strafrecht - eine kurze Übersicht
Nimmt der neue Mindestlohn den deutschen Unternehmern die europäische Wettbewerbsfähigkeit?
Rechtswidrige Drohungen bei Facebook - Gewaltschutzgesetz
Geschwindigkeitsbegrenzungen an Feiertagen
Dürfen Lichtbilder und Fingerabdrücke gegen den Willen aufgenommen werden?
Anspruch auf ein qualifiziertes Arbeitszeugnis - kein Automatismus
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.143 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-087
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilprozessrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht | Beamtenrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Berufung | Berufungsfrist | Berufungssumme | Beschwerde | Beschwerderecht | Beschwerdeschreiben | Beschwerdewert | Einspruch | Einspruchrecht | Einspruchsfrist | Rechtsbeschwerde | Rechtsmittelfrist | Rechtsmittelhilfe | Rechtsweg ausgeschlossen | Revision | Revisionsantrag | Rechtsmittelverzicht | sofortige Beschwerde

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-087
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilprozessrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen