Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Zivilprozessrecht

Prozessbeihilfe - Infos und Rechtsberatung

02.12.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Viele Fragen an die Anwälte unserer Hotline drehen sich um den Themenkomplex Gericht/Prozess/Klage/Verfahren/Anwalts- und Gerichtsgebühren.

Dabei sind die Inhalte der einzelnen Telefonate höchst unterschiedlich, da ein juristischer Laie gerade im komplexen Umfeld des Prozessrechts meist keine anwendbaren Kenntnisse hat. Ein Informationsmangel kann hier richtig teuer werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 007 883*
Anwalt für Zivilprozessrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Mit der Prozessbeihilfe ist der Themenkreis der Prozessfinanzierung angesprochen. Wer eine Klage erheben will, muss in der Regel zunächst einen Gerichtskostenvorschuss zahlen. Manchmal besteht für eine Klage Anwaltszwang, sodass zwingend ein Anwalt für die Klage oder die Rechtsverteidigung vorgeschrieben ist. Mit der Prozessbeihilfe kann Parteien, die sich die Prozessführung nicht leisten können, geholfen werden. Die Gewährung der Prozessbeihilfe ist allerdings an Voraussetzungen gebunden.

Fragen hierzu können Ihnen die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline in der Regel innerhalb weniger Minuten beantworten.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 007 883*
Anwalt für Zivilprozessrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen