Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Auslagen: Das gilt es zu beachten

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 25.07.2018

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Auslagen sind z.B. Reisekosten, Privatgutachten, Detektiv-, Dolmetscher- oder Übersetzungskosten, Datenbankkosten, Inkassokosten, Kosten für Lichtbilder.

Der Rechtsanwalt als Prozessbevollmächtigter kann nach den gesetzlichen Gebührenvorschriften eine Auslagenpauschale als Dokumentenpauschale (Nr. 7000 VV RVG) seinem Mandanten berechnen. Sie erfasst die Kosten des Rechtsanwalts für Kopien, Abschriften, Ausdrucke. Diese ist bei der Erstattung der Rechtsanwaltskosten bei der Kostenfestsetzung berücksichtigt.

Erstattungsfähig sind Auslagen über die Kostenregelung bei der gerichtlichen Entscheidung. Prozessbezogene Kosten (Gerichtskosten, Rechtsanwaltskosten) gehören grundsätzlich zu den erstattungsfähigen Kosten. Weitere Kosten können erstattet werden, wenn sie zur Rechtsverfolgung oder -verteidigung notwendig waren. Darüber entscheidet das Gericht, der zuständige Rechtspfleger im Rahmen der Kostenfestsetzung. Nur notwendige und angemessene Kosten werden erstattet, was immer nach dem Einzelfall zu entscheiden ist.

Zu unterscheiden sind die Auslagen und deren Erstattungsfähigkeit im Rahmen der gerichtlichen Kostenfestsetzung von vorgerichtlichen Kosten, die die Partei ggf. als Schadenersatz geltend machen kann.

Auslagen: Beratung durch einen Anwalt

Bei weiteren Fragen helfen Ihnen unsere Kooperationsanwälte gerne am Telefon oder per E-Mail weiter.

Rechtsbeiträge über Zivilprozessrecht:

Falsche Auskunft im Fahrstuhl - haftet der Anwalt? Außergerichtliche Kostenaufhebung beim rechtsschutzversicherten Mandanten Ausschlussklauseln der Rechtsschutzversicherungen unwirksam bei Effektengeschäften oder Prospekthaftung Einigung bei Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung Was kostet ein Rechtsstreit? Kosten vor dem Arbeitsgericht Inkassokosten: Wann muss ich zahlen und wie hoch dürfen sie sein? Internetabzocke: Infos und telefonische Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise