Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Teilungsplan

Stand: 25.02.2015

Der Begriff Teilungsplan wird bei der Aufteilung von Gebäuden nach dem Wohnungseingentumsgesetz (WEG) verwendet.

Mit Teilungsplan sind die zur Darstellung des aufzuteilenden Gebäudes notwendigen Zeichnungen gemeint (z. B. Grundrisse, Schnitte, Ansichten). In ihnen müssen alle Nutzungseinheiten raumweise in der Art spezifiziert sein, dass daraus deren Abgeschlossenheit hervorgeht. Sie müssen der bestehenden Baugenehmigung entsprechen. Der Teilungsplan wird von der zuständigen Genehmigungsbehörde geprüft und wird damit Bestandteil der Teilungserklärung. Diese wiederum ist ein Bestandteil der Gemeinschaftsordnung, also der Rechtsordnung der Wohnungseigentümer in einer Wohnungseigentümergemeinschaft. Teilungsplan und -erklärung binden einen Käufer einer Wohnung einer Wohnungseigentumsgemeinschaft und sie sind daher zumindest für den Erwerber wesentliche Dokumente. Sie sollte er vor dem Erwerb des Wohnungseigentums stets eingesehen und bewertet werden.

Zu allen Fragen betreffend die Teilung in Wohnungseigentum nach dem WEG berät Sie ein in diesem Rechtsgebiet erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Teilungsplan
Vermieterin verrechnet Nerbenkosten mit der Kaution
Umlage einer Modernisierung auf die Kaltmiete
Mieter zahlt Miete nicht - Rechtslage
Berechnung von Wohnvorteil
Entfernen von Pflanzen aus dem Garten
Mietminderung wegen hohen Heizkosten durch Mängel an der Immobilie
Kann ein Mietvertrag mündlich geschlossen werden?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.130 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.09.2017
Freundlich und kompetent, gerne wieder

   | Stand: 19.09.2017
gut investierte 7 Minuten!

   | Stand: 16.09.2017
Bin mit der Beratung sehr zufrieden.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-215
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Wohnungseigentumsrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Wohnungseigentumsrecht | Eigentumswohnungsrecht | Teilungsvertrag | WEG | WEG-Recht | Wirtschaftseinheit | Wohneigentum | Wohnungseigentumsgesetz | Wohnungsgröße | Wohnungsrecht | Wohnungsübernahme | Wohnungsumwandlung | Wohnwert

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-215
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen