Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Eigentumswohnungsrecht

Stand: 11.04.2014

Das Wohnungseigentumsrecht regelt die Verhältnisse der einzelnen Wohnungseigentümer einer einheitlichen Immobilie und Grundstück zueinander.

Man unterscheidet das Gemeinschaftseigentum, das Gemeinschaftseigentum mit Sondernutzungsrecht sowie das Sondereigentum.

Der Miteigentumsanteil des einzelnen Eigentümers umfasst den Anteil am Gemeinschaftseigentum sowie das ihm zugewiesene Sondereigentum. § 1 WEG (Wohnungseigentumsgesetz)bestimmt den Miteigentumsanteil mit dem Sondereigentum an einer Wohnung (der Eigentumswohnung) in Verbindung mit dem Miteigentumsanteil an dem gemeinschaftlichen Eigentum, zu dem es gehört.

Gem. § 2 WEG wird es durch die vertragliche Einräumung von Sondereigentum (§ 3) oder durch Teilung (§ 8) begründet.

Die Gesamtheit aller Eigentümer kann über einen Beschluss (Mehrheit) einen Verwalter bestellen, der für alle wirtschaftlichen Angelegenheiten zuständig ist. Dieser erstellt Wirtschaftspläne, Jahresabrechnungen, organisiert in der Regel jährlich eine Eigentümerversammlung in der über die Instandhaltung oder Reparaturen gemeinsam entschieden wird.

Auch können die Eigentümer durch Beschluss einen Verwaltungsbeirat bestellen, der aus drei Wohnungseigentümern besteht, wenn nichts anderes geregelt ist.

Die rechtlichen Beziehungen in den WEG's rufen oftmals Schwierigkeiten oder Streitigkeiten hervor. Ein Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline berät Sie, bevor es zu Problemen kommt.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Eigentumswohnungsrecht
Entschädigung für bei Auszug entsorgte Möbel
Vermieterin verrechnet Nerbenkosten mit der Kaution
Deckenpaneele bei Auszug entfernen?
Carport - Zustimmung der Wohneigentümer
Berechnung von Wohnvorteil
Mietminderung bei Baumaßnahmen am gesamten Mietobjekt
Nebenkostenabrechnung bei beendetem Mietverhältnis

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.310 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.11.2017
Sehr schnelle und kompetente Beratung. Vielen Dank!

   | Stand: 28.11.2017
Ich habe diese Service schon paar mal benutzt Und fast immer würde mir geholfen. Heute habe ich mit Rechtsanwältin Barbara Weinen gesprochen und die ist wirklich sehr professionell und auch sehr freundlich. Vielen Dank

   | Stand: 25.11.2017
Vielen, vielen Dank für ihre Hilfte, Herr Böckhaus.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-412
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Wohnungseigentumsrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Wohnungseigentumsrecht | Teilungsplan | Teilungsvertrag | WEG | WEG-Recht | Wirtschaftseinheit | Wohneigentum | Wohnungseigentumsgesetz | Wohnungsgröße | Wohnungsrecht | Wohnungsübernahme | Wohnungsumwandlung | Wohnwert

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-412
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen