Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Heilmittelwerbung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 25.02.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Heilmittelwerbung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Wettbewerbsrecht anrufen:
0900-1 875 005 389*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Wettbewerbsrecht anrufen:
0900-1 875 005 389*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Unter Heilmittelwerbung versteht man eine Werbung, auf welche die Vorschriften des Heilmittelwerbegesetzes Anwendung finden.

Nach den Vorschriften des Heilmittelwerbegesetzes unterliegt die Werbung für Arzneimittel im Sinne des § 2 des Arzneimittelgesetzes und Medizinprodukte im Sinne des § 3 des Medizinproduktegesetzes oder die Werbung für andere Mittel, Verfahren, Behandlungen und Gegenstände, soweit sich die Werbeaussage auf die Erkennung, Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, Leiden, Körperschäden oder krankhaften Beschwerden bei Mensch oder Tier bezieht, sowie operative plastisch-chirurgische Eingriffe, soweit sich die Werbeaussage auf die Veränderung des menschlichen Körpers ohne medizinische Notwendigkeit bezieht, dem Heilmittelwerbegesetz. Verstöße gegen die Vorschriften des Heilmittelwerbegesetzes können strafrechtliche Sanktionen nach sich ziehen. Wettbewerbsrechtliche Ansprüche wegen Verletzung des Heilmittelwerbegesetzes können kostenpflichtig abgemahnt werden.

Zu allen Fragen betreffend die Heilmittelwerbung und das Heilmittelwerbegesetz berät Sie ein in diesem Rechtsgebiet erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen bereit.

Rechtsbeiträge über Wettbewerbsrecht:

Kein Sonderurlaub für einen beamteten Polizisten zur Teilnahme an der Schieß-Weltmeisterschaft Aussetzung eines Abstammungsverfahrens Das Jugend- und Heranwachsendenstrafrecht Möglichkeiten des Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes im Bezug auf VW Verzögerungsrüge beim Bundesverfassungsgericht Arzneimittelwerbung: So ist sie gesetzlich geregelt Familiengericht - Infos und Rechtsberatung Markenschutzgesetz - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Heilmittelwerbung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Wettbewerbsrecht anrufen:
0900-1 875 005 389*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig